Herzdamen

Beiträge zum Thema Herzdamen

Lokales
Am Vortag des 11. November wurden beim Kienholzclub Wiesental die Herzdamen Mareike I. und Alisa I. inthronisiert.

Kienholzclub Wiesental eröffnet Kampagne mit Inthronisierung
Mareike I. und Alisa I. sind die neuen Herzdamen

Waghäusel. Bereits am Vortag des „Elften im Elften“ hat der Kienholzclub (KHC) Wiesental seine Herzdamen für die gerade begonnene Fastnachtskampagne inthronisiert. Nach dem Einzug der Ehrenkienholzleute, Elferräte sowie der amtierenden Herzdamen Isabel Daum und Pia Weiß in das Foyer der Wagbachhalle, eröffnete KHC-Kommandant Tobias Kolb das Programm. Erneut war der Startschuss in die fünfte Jahreszeit mit einem Schlachtfest verbunden. Unter den musikalischen Klängen der Töne Bruhrains und in...

Lokales
Prinz André I. von der Kirrlacher Karnevalsgesellschaft versucht sich beim Rathaussturm mit dem Jonglieren.
2 Bilder

Narren an der Macht
OB unterliegt im Sackhüpfen

Waghäusel. Die Narren in Waghäusel haben am Schmutzigen Donnerstag die kommunale Gewalt in der Großen Kreisstadt übernommen. Angeführt von den „Kerrlocher Schnapp-Säck“ marschierten pünktlich um 11.11 Uhr die Garden und Ordensträger der KiKaGe Kirrlach mit ihrem Prinzenpaar Gabi II. und André I. sowie des Wiesentaler Kienholzclubs mit den Herzdamen Isabel I. und Pia I. sowie Ehrenkienholzfrau „Petra die Narrentherapeutin“ auf den von vielen Besuchern dicht gesäumten Rathausplatz....

Ausgehen & Genießen
Wer werden die Nachfolgerinnen von Anna II. und Stephanie I. (rechts) als Herzdamen des Wiesentaler Kienholzclub für die am 11. November eröffnete Fastnachtskampagne?

Wer wird Herzdame beim Kienholzclub Wiesental?
Beginn der närrischen Zeit

Wiesental. Traditionell eröffnet der Kienholzclub (KHC) Wiesental am „Elften im Elften“ mit einem Schlachtfest die neue Fastnachtskampagne. Am Sonntag, 11. November, um 11.11 Uhr, werden die KHC-Aktivisten mit ihrem Kommandanten Tobias Kolb gemeinsam mit den Ehrenkienholzleuten sowie den Herzdamen vom Vereinsheim des FV 1912 Wiesental in die benachbarte Wagbachhalle marschieren. Dort wird im Foyer dann nicht nur die „Fünfte Jahreszeit“ offiziell eröffnet, sondern auch der neue Jahresorden...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.