geöffnet

Beiträge zum Thema geöffnet

Ausgehen & Genießen
Symbolbild

Stadtmuseum Altes Rathaus
Am Tag der Deutschen Einheit geöffnet

Pirmasens. Das Stadtmuseum Altes Rathaus, Hauptstraße 26, hat am Tag der Deutschen Einheit, Samstag, 3. Oktober, zu den regulären Zeiten geöffnet, 14 bis 17 Uhr. Neben den Dauerausstellungen kann auch die neue Sonderausstellung „Volks- und Aberglauben in der Pfalz und im Saarland“ besucht werden. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer: 06331 842299. ps

Lokales
Die Vorort-Verwaltung in Mörsch liegt direkt neben der Grundschule.

Stadtverwaltung FT
Verwaltungen im Vorort geöffnet

Frankenthal. Ab Montag, 3. August, öffnen die Verwaltungsstellen in den Vororten Flomersheim, Eppstein, Mörsch und Studernheim wieder eingeschränkt für den Publikumsverkehr. Eine vorherige Terminvereinbarung ist auch hier erforderlich. Dies ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr unter der Mobilnummer 0152 54606574 möglich. Vor Ort sind die gängigen Hygieneregeln zu beachten: Bei Betreten muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten und es muss...

Lokales
Die Öffnungszeiten sind mittwochs von 11 bis 12 Uhr und von 18.30 Uhr bis 20 Uhr.

Freilichtbühne Mannheim mit neuen "Corona"-Kassenzeiten
Dornröschenschlaf beendet

Mannheim. Nach langen Wochen der zwangsweisen Untätigkeit öffnen sich ab dem 1. Juli wieder die Schalter des Kassenhauses der Freilichtbühne Mannheim in der Kirchwaldstraße. Die Öffnungszeiten sind mittwochs von 11 bis 12 Uhr und von 18.30 Uhr bis 20 Uhr. Das Kassenteam verkauft zwar nach Angaben der Freilichtbühne (noch) keine Eintrittskarten, dafür seien aber Gutscheine, Tassen, Bücher, Secco und das Hörspiel vom Rumpelstilzchen wieder erhältlich. Außerdem erhalten Ratsuchende Antworten...

Lokales
Unter dem Motto „wirsindwiederdAA“ zeugen seit Montagmorgen, 15. Juni, neu durch 12 Meter große Banner an der Hausfront vom Neuanfang.
2 Bilder

Corona-Zwangspause beendet
Mannheimer Abendakademie startet neu durch

Mannheim. Das Coronavirus hat den Alltag in den vergangenen Wochen kräftig durcheinander gewirbelt, doch nun gibt Anzeichen für die Normalisierung der Lage. Eines davon war die Wiedereröffnung der Mannheimer Abendakademie für ausgewählte Präsenzkurse am 15. Juni. Wie jedem Neuanfang ein Zauber innewohnt, so bedeutet jede Krise auch neue Chancen, wie Geschäftsführerin Susanne Deß anlässlich des Neustarts hervorhob. Chancen, bei den die Abendakademie helfe, sie zu nutzen. Gemeinsam mit...

Lokales
Der Empfang im Haus der Evangelischen Kirche in M1.

Haus der Evangelischen Kirche in Mannheim
Seit 2. Juni wieder für Besucher geöffnet

Mannheim. Seit Dienstag, 2. Juni, ist das Haus der Evangelischen Kirche in M1 wieder für Besucher geöffnet. Dabei gelten Schutz- und Hygienemaßnahmen.„Wir waren die ganze Zeit über da“; betont Dekan Ralph Hartmann, der wie andere Mitarbeitende in M1 zeitweise im Homeoffice gearbeitet hatte. In den zurückliegenden Wochen, in denen das Haus der evangelischen Kirche für Externe nicht zugänglich war, waren alle Mitarbeitenden der Bereiche Dekanat, Evangelische Kirchenverwaltung, Diakonie und...

Lokales
Blick vom Friedrichsplatz auf. die Fassade des Neubaus der Kunsthalle.  Foto. Lukac Diehl 2017

Wiedereröffnung am 29. Mai – auch spontane Besuche möglich
Kunsthalle öffnet alle Ausstellungsbereiche

Mannheim. „Endlich wieder Kunst genießen“ – zwei Wochen nach der ersten Öffnungsphase scheint die Erleichterung der Besucher*innen mit Blick ins Gästebuch groß, auch wenn bisher nur das Erdgeschoss des Neubaus zugänglich war. Ab Freitag, den 29. Mai, kann die Kunsthalle Mannheim nun endlich das gesamte Museumsgebäude öffnen, mit allen Ausstellungsbereichen im Neubau und Jugendstilbau. Das Publikum darf sich dabei sowohl auf ein Wiedersehen mit „alten Bekannten“ wie auf neue Entdeckungen freuen....

Lokales

Nikolauskapelle in Klingenmünster
Ab Pfingstmontag wieder geöffnet

Klingenmünster. Ab Montag, 1. Juni, ist die Nikolauskapelle bei Klingenmünster wieder für Besucher geöffnet. Natürlich müssen Einschränkungen beachtet werden, wie etwa der Sicherheitsabstand und das Tragen eines Mund-Nasenschutzes. Die Kapelle darf maximal von fünf Personen gleichzeitig betreten werden. Ein- und Ausgang sind getrennt. Das Kulturprogramm bleibt nach jetziger Planung bis Ende Juli ausgesetzt. Das sakrale Kleinod am einstigen Jakobspilgerweg ist ein von der Unesco geschütztes...

Lokales

Maske auf und Kunst genießen
Stadt- und Heimatmuseum Kusel wieder geöffnet

Kusel. Mit einem umfassenden Hygienekonzept sind das städtische Museum und die Fritz-Wunderlich Gedenkzimmer seit letzter Woche wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag, von 14 bis 17 Uhr. Zu den Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zählen zum Beispiel: die Bereitstellung von Desinfektionsmitteln; Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung; die Steuerung des Zutritts durch Einlasskontrollen; Angabe der Kontaktdaten für eine...

Lokales

Mund- und Nasenschutz erforderlich
Kreisverwaltung Kusel wieder für Besucher offen

 Kreis Kusel. Seit Montag, 11. Mai ist die Kreisverwaltung Kusel für Besucher/innen nach vorheriger Terminvereinbarung für alle Anliegen geöffnet. Zur Terminvereinbarung ist mit dem zuständigen Sachbearbeiter unter der bekannten Telefonnummer oder Mailadresse Kontakt aufzunehmen. Falls der direkte Kontakt nicht bekannt sein sollte, wenden Sie sich bitte an die allgemeine Mailadresse buergerbuero@kv-kus.de oder an die Telefonzentrale 06381-424-0. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie...

Lokales
Die meisten Geschäfte im Quartier Q 6 Q 7 öffnen am Mittwoch, 22. April, wieder.

Mannheimer Einzelhandel atmet auf
Viele Geschäfte wieder geöffnet

Mannheim. Seit Montag, 20. April, dürfen in Mannheim nach der Lockerung der Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie wieder Geschäfte öffnen, die maximal 800 Quadratmeter Verkaufsfläche haben. Das betrifft nach Angaben der Stadt 1.711 Betriebe, alleine 632 in den Quadraten. Der Buchhandel bildet eine Ausnahme und kann unabhängig von der Größe der Ladenfläche öffnen. Ebenso Fahrradhändler und KfZ-Handel. Auch einzelne Läden in Einkaufszentren, wie Q6/Q7 dürfen unter bestimmten...

Lokales
Ab Montag, 20. April, können Geschäfte in der Innenstadt wieder öffnen.

Mannheimer Wirtschaft und Handel in Coronavirus-Krise
Intelligente Lösungen gefordert

Von Christian Gaier Mannheim. Nachdem die Bundesregierung die Verordnungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie aktualisiert hat, hoffen Wirtschaft und Einzelhandel auf intelligente Lösungen bei der Umsetzung auf Länderebene. Katastrophenstimmung herrscht dagegen weiterhin bei den Gastronomen. „Gerade in der Metropolregion Rhein-Neckar erwarten wir, dass es bei den Regelungen im Vergleich zu den benachbarten Bundesländern keine Ungleichbehandlung geben wird“, sagte Dieter Schnabel,...

Lokales
Symbolfoto

Grünschnittsammelstellen im Landkreis Bad Dürkheim öffnen
Drei Tage: 16., 17., 18. April

Landkreis Bad Dürkheim. Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) öffnet in Absprache mit den Ortsgemeinden alle Grünschnittsammelstellen im Kreis – sowohl die kreiseigenen wie auch die von den Gemeinden betriebenen – an drei Tagen nach Ostern. Alle Grünschnittsammelstellen sind am Donnerstag, 16. April, und Freitag, 17. April, von 9 bis 17 Uhr und am Samstag, 18. April, von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Die Grünschnittsammelstelle der Firma Joho in Forst wird donnerstags und freitags zu den gleichen Zeiten...

Lokales
Symbolfoto

Probeweise trotz Corona
Abfallwirtschaftshof Speyer am Donnerstag geöffnet

Speyer. Am Donnerstag, 9. April, werden die Entsorgungsbetriebe den Abfallwirtschaftshof (AWH) probeweise öffnen. Unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen sind an diesem Tag Abfallanlieferungen bis 18 Uhr möglich. Aufgrund der Corona-Krise wird die Anzahl der Fahrzeuge im Hof  begrenzt, so dass mit längeren Wartezeiten zu rechnen ist. Schon vor der Zufahrt erfolgen Kontrollen und Anlieferwillige aus anderen Kommunen müssen leider abgewiesen werden. Durch die Nutzung des Zahlautomaten kann die...

Ratgeber
Symbolbild

Wegen Corona gelten besondere Vorsichtsmaßnahmen
Germersheimer Kompostplatz öffnet vor Ostern

Germersheim. „Der Frühling kommt mit Macht und das schöne Wetter lockt vor allem die Gartenbesitzer ins Freie. Deshalb haben wir, in enger Abstimmung mit den Bürgermeistern der umliegenden Gemeinden beschlossen, die kommunalen Kompost- und Häckselplätze in der Woche vor Ostern für Sie zu öffnen, damit Sie ihre Gartenabfälle und anfallenden Heckenschnitt dort abliefern können, so Bürgermeister Marcus Schaile. Der Germersheimer Kompostplatz ist vom kommenden Montag, 6. April, bis...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.