Bekleidung

Beiträge zum Thema Bekleidung

Lokales

Pressemitteilung des deutsch Amerikanischen Internationalen Frauenclubs DAIFC
Wunderkistenaktion des DAIFC

Die ersten beiden Wunderkisten-Aktionstage sind sehr gut angekommen. Es waren einige Käufer an unserem Lager, um ihre bestellten Kisten abzuholen. Viele waren alte Bekannte und auch Helfer vom jährlichen Pfennigbasar. Sie vermissen - wie wir auch - den Basar sehr. Sie finden diese Initiative des Clubs großartig und so mancher Käufer brauchte eigentlich gar nichts, aber wollte uns einfach unterstützen. Am zweiten Samstag konnten wir erneut Käufer vom ersten Aktionstag begrüßen. Sie fanden es...

Lokales

Pressemitteilung des Deutsch Amerikanischen Internationalen Frauenclubs DAIFC
Wunderkistenaktion des DAIFC

Nachdem pandemiebedingt zum zweiten Mal in Folge der beliebte und größte Hallenflohmarkt der Westpfalz, der Pfennigbasar, gestrichen, und das Lager aufgegeben werden muss, geht der DAIFC neue Wege. Das clubeigene Lager, welches gefüllt ist mit vollgepackten Bananenkisten, die entweder gut gebrauchte Kleidung, Schuhe, Geschirr und Haushaltswaren, aber auch Keramikartikel und Glaswaren beinhalten, wird aufgelöst. An den kommenden Samstagen werden demzufolge “Wunderkisten” zum absoluten...

Lokales
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung besuchte in Bretten das Modegeschäft „Schwesterherzen“ von Sonja Kaiser und Gaby Flatinger.

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung besuchte die „Schwesterherzen“ in Bretten:
Einzelhandel muss mit Hygienekonzepten und Schnelltests öffnen dürfen

Bretten. Der Einzelhandel braucht nicht nur in Bretten eine Perspektive: Dies zeigte sich beim Besuch des scheidenden FDP-Bundestagsabgeordneten und zukünftigen Landtagsabgeordneten Christian Jung (Wahlkreis Bretten) beim Modegeschäft „Schwesterherzen“ in der Weißhofer Galerie. Sonja Kaiser und Gaby Flatinger, die mit ihrer Schwester Linda Vogt und den Eltern Andrea und Leo Vogt fünf Schwesterherzen-Bekleidungsgeschäfte in Bretten, Bruchsal, Karlsbad, Pforzheim und Mühlacker betreiben, zeigten...

Ratgeber
Symbolbild Kleiderstange

Kleiderkammer Kandel ist geöffnet und nimmt Spenden an
Nur mit Termin

Kandel. Die Corona-Bekämpfungsverordnung in Rheinland-Pfalz lässt seit 1. März wieder die teilweise Öffnung von Geschäften zu. Daher kann nun auch in der Kleiderkammer Kandel (Bahnhofstraße 3) „Termin-Shopping“ vereinbart werden. Es können Einzeltermine vergeben werden, es ist jeweils nur Personen aus einem Hausstand erlaubt, das Geschäft betreten. Bei mehreren Die Kleiderkammer öffnet jeweils dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 17 Uhr. Für einenEinzeltermin kann man sich bis...

Wirtschaft & Handel
Die Modebranche in der Corona-Krise: ein Unternehmer aus Bellheim berichtet

Die Modebranche kämpft mit vollen Lagern
„Es wird viele Pleiten geben, die es ohne Corona nie gegeben hätte

Bellheim/Wörth. Bernhard Müller ist gemeinsam mit seiner Frau Andrea Inhaber von drei Modeboutiquen in der Region: „Mode Müller“ in Bellheim sowie „Lifestyle by Mode Müller“ und "Catwalk by Mode Müller" im Maximiliancenter in Wörth. „Unser Geschäft in Bellheim besteht seit 1987 und unsere beiden Geschäfte in Wörth seit 2007 und 2010“, berichtet Müller. „Der zweite Lockdown innerhalb eines Jahres trifft uns - wie viele andere in unserer Branche - sehr hart. Seit 16. Dezember haben wir...

Lokales
Symbolbild Flohmarkt

Sozialkaufhaus Warenkorb St. Christophorus Germersheim braucht Spenden
Sommerkleidung dringend gesucht

Germersheim. Das Sozialkaufhaus Warenkorb St. Christophorus in Germersheim benötigt Spenden. „Wir brauchen Sommerkleidung für Kinder, freuen uns aber natürlich auch über leichte und sommerliche Bekleidung für Herren und Damen und entsprechende Schuhe“, sagt Marktleiter Guiseppe Spano. „Darüber hinaus bitten wir um Spenden von Spielen und Kinderspielzeug. Bitte keine Kuscheltiere, davon haben wir genug, aber über Brettspiele und Vorlesebücher oder auch Spielzeug für den Sandkasten freuen sich...

Blaulicht
Symbolbild

Wer kann Hinweise geben; Tipps von der Polizei
Geldwechselbetrug; Unbekannter täuscht Verkäuferin und flüchtet

Mannheim-Innenstadt. Am vergangenen Freitag, 27. März, gegen 13.40 Uhr, wurde eine 36-jährige Angestellte einer Bäckerei Opfer eines Trickbetrugs. Nach derzeitigem Ermittlungsstand brachte ein bislang unbekannter Täter die Verkäuferin mittels eines sogenannten Wechselfallenbetrugs derart durcheinander, dass die Frau dem Unbekannten einen 50-Euroschein zu viel aushändigte. Der Unbekannte hatte sich mehrere Geldscheine in kleinere Geldscheine wechseln lassen und zum Schluss einen Schein zu viel...

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Beratung
Second Hand Mode
  • 1. Oktober 2021 um 14:00
  • DRK Ortsverein Wörth
  • Wörth am Rhein

DRK-Laden „Allerlei für Jedermann“

Wörth. Der DRK-Laden „Allerlei für Jedermann“ öffnet  2. Juli öffnet  wieder zu den gewohnten Zeiten, jeweils von 14 bis 16 Uhr auf dem DRK-Gelände in Wörth.Weitere Termine: 16. Juli, 6. und 20. August, 3. und 24. September,.1. und 15. Oktober, 5. und 19. November.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.