Alles zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht

Beiträge zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht

Lokales

Zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“
Polit-Talk

Neustadt. Am Freitag, 25. Januar findet in der Stadtbücherei ein Polit-Talk zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“ statt, den der KDFB Diözesanverband Speyer in Zusammenarbeit mit der Frauenseelsorge im Bistum Speyer und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Neustadt veranstalten. 100 Jahre Frauenwahlrecht – Was wurde erreicht? Wie geht es weiter? Polit-Talk mit: Giorgina Kazungu-Haß, Mitglied des Landtags (SPD); Alexandra Schaupp, Ortsvorsteherin von Neustadt-Königsbach (CDU); Simone Rothermel,...

Lokales

Damenkollektiv Neustadt lädt ein zu „Kino und Talk“
100 Jahre Frauenwahlrecht

Neustadt. Zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“ lädt das Damenkollektiv Neustadt ein zu „Kino und Talk“ am Mittwoch, 23. Januar, um 18.30 Uhr im Roxy-Kino, eine Film- und Diskussionsreihe zur politischen Teilhabe und zu politischen Handlungsräumen von Frauen. Zu dem Film „Die Sternstunde ihres Lebens“: Bonn 1948. Elisabeth Selbert, Abgeordnete und Juristin, kämpft leidenschaftlich dafür, dass der Satz „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ in das Grundgesetz aufgenommen wird. Der Film vermittelt...

Lokales
Oberbürgermeister Hansjörg Eger, Gleichstellungsbeauftragte Lena Dunio-Özkan, Julia Kratz und Christiane Pfanz-Sponagel vom Stadtarchiv Speyer (v.li.n.re.).

Festvortrag und Ausstellung in Speyer zu 100 Jahren Frauenwahlrecht
Frauenrechte als Maßstab für Demokratie

Speyer. Vor 100 Jahren wurde das aktive und passive Frauenwahlrecht eingeführt. „Auch wenn dies ein bedeutender Schritt auf dem Weg zur Gleichberechtigung von Männern und Frauen war, sind die Ressentiments in der Gesellschaft gegenüber Frauen noch immer nicht abgebaut,“ so das Resümee von Oberbürgermeister Hansjörg Eger beim Pressegespräch zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“ im Stadthaus.Eger erinnert beispielsweise daran, dass noch bis in die 70er Jahre der Ehemann das Arbeitsverhältnis seiner Frau...

Lokales
Der lange Weg der Frauenrechte: Aufruf Ende der 1960er Jahre  Foto: ps

Veranstaltung zu 100 Jahre Frauenwahlrecht
Busfahrt zum Frauenmuseum Wiesbaden

Frauenwahlrecht. Seit 100 Jahren haben Frauen das Wahlrecht. Anlässlich dieses Jubiläums laden die Gleichstellungsbeauftragten des Bezirksverbands Pfalz, Renate Flesch, und der Stadt Kaiserslautern, Marlene Isenmann-Emser, am Samstag, 17. November, zu einer Busfahrt nach Wiesbaden ins Frauenmuseum ein. Abfahrt ist um 9.30 Uhr in Pirmasens an der Wasgauhalle und um 10.15 Uhr am Messeplatz in Kaiserslautern. Gegen 12 Uhr gibt es einen Prosecco-Empfang im Frauenmuseum und eine Führung durch die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.