Ende beim etwas anderen Lesesommer in der KÖB Iggelheim
Lesestoff für Leseratten

Fremde Welten erkunden und gleichzeitig mit Spaß die Intelligenz fördern - das schafft nur, wer liest.  Foto: Pixabay
  • Fremde Welten erkunden und gleichzeitig mit Spaß die Intelligenz fördern - das schafft nur, wer liest. Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Eva Bender

Böhl-Iggelheim. Dieses Jahr ist alles anders! Die Schulen in Rheinland-Pfalz schlossen wegen der Corona-Pandemie Mitte März, die Kath. Öffentliche Bücherei Iggelheim ebenfalls. Erst kurz vor dem Ende des Schuljahres nahmen die Schulen nacheinander wieder einen reduzierten und angepassten Betrieb auf. Und die KÖB Iggelheim startete schon Anfang Juni wieder mit reduzierten Öffnungszeiten und einem völlig veränderten Ausleihkonzept.
Es darf nur eine Person den Vorraum des katholischen Pfarrzentrums Iggelheim betreten und die zuvor bestellten Bücher möglichst kontaktarm auf dem Tisch mit Spuckschutz abholen, die zurückgebrachten Medien werden nur auf einem Wagen abgelegt, erst Tage später gereinigt, verbucht und danach wieder ins Regal eingeräumt. Kein Leser / Besucher darf die Bücherei mehr betreten und am Regal gemütlich durch die Regale stöbern, schmökern und sich dann für seine Lieblingslektüre entscheiden.
Unter solchen Bedingungen einen „Lesesommer“ durchführen? In den Vorjahren kamen die Klassen der Grundschule Iggelheim am Eröffnungstag hintereinander für jeweils eine halbe Stunde in die Bücherei, die Kinder konnten sich an gerichteten Tischen aus für ihre Jahrgangsstufe geeigneten Büchern ihr 1. Buch für den Lesesommer aussuchen und ausleihen, etliche brachten dieses nach wenigen Tagen schon wieder gelesen zurück. Das Team der Bücherei und zusätzliche Unterstützer saßen zu den längeren Öffnungszeiten im großen Pfarrsaal und hörten die Erzählungen der Kinder an, die teilweise ganz begeistert mit glühenden Augen von den vielen gelesenen Geschichten berichteten. Nun mussten die Kinder zum Nachweis, dass sie die ausgeliehenen Bücher auch wirklich gelesen haben, einen „Buch-Check“ ausfüllen, also eine kleine Nacherzählung des Inhalts in schriftlicher Form. Gerade bei manchen viel lesenden Jungs fiel auf, dass sie dies als mühselige Pflichtaufgabe nicht gern machten, manche jüngere Leser dagegen erzählten begeistert ihre Inhaltsangaben (tlw. halfen die Mamas oder ältere Geschwister mit ihrer flüssigeren Schrift bei der Niederschrift) und manche malten sogar noch Bildchen dazu. Sie waren also mit voller Begeisterung dabei. Unter diesen wirklich erschwerten Bedingungen meldeten sich dieses Jahr doch 39 Kinder in der KÖB Iggelheim zur Teilnahme am Lesesommer an, der wieder rund um die Sommerferien vom 22. Juni bis 22. August landesweit durchgeführt wurde. Davon liehen dann 10 Kinder doch nichts aus. 26 Kinder haben allerdings durchgehalten und können sich nun auf ihre Urkunden und ein kleines Präsent für die erfolgreiche Teilnahme freuen. Die meisten Kinder lasen deutlich mehr als die geforderten 3 Bücher in diesem Zeitraum von 9 Wochen. Dieses Jahr haben wir eine Spitzenreitergruppe mit lauter Jungs (!), die 24, 22, 21 und 18 Bücher gelesen haben, wobei insgesamt gleich viele Mädchen und Jungen erfolgreich teilgenommen haben. Insgesamt wurden 235 Bücher gelesen. Die Bewertungskarten, die die Kinder dafür ausgefüllt haben, werden nun an die landesweite Verlosung weitergeleitet, wo die Kinder interessante und wertvolle Preise gewinnen können. Das Team der KÖB Iggelheim drückt ihren Leserinnen und Leser fest die Daumen.
Leider kann kein Abschlussfest veranstaltet werden, umso mehr freut sich das Team, wenn die Leseratten weiterhin eifrig Lesestoff bestellen.
Über den Online-Katalog der Bücherei www.bibkat.de/iggelheim können gewünschte Medien bestellt werden. Anmeldung mit Ihrer Lesernummer und dem Passwort, wie dort beschrieben.
Auf Wunsch wird auch gerne eine Überraschungstüte gerichtet. Dazu bitte per Mail an koeb.iggelheim@bistum-speyer.de mitteilen, welche Art von Medien, z.B. Liebesroman, historischer Roman, Thriller, Krimi, Sachbuch, Biografie, Bilderbuch, Kinderbuch mit Altersangabe, etc. ausgeliehen werden soll.
Zu den nachfolgend genannten Zeiten ist auch die Rückgabe der bereits entliehenen Medien möglich. Bitte die entliehenen Medien zur Rückgabe NICHT in den Briefkasten werfen, sondern zu den Öffnungszeiten in der Bücherei abgeben.
Weitere Informationen zum Lesesommer auch unter www.lesesommer.de. bev/ps

Weitere Info & Öffnungszeiten

Katholische Öffentliche Bücherei Iggelheim , Rottstr. 33, 67459 Böhl-Iggelheim
Derzeit reduzierte Öffnungszeiten in der Bücherei:
Mittwoch von 17 bis 18 Uhr
Sonntag von 10.30 bis 11.30 Uhr
Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von
18 bis 19.30 Uhr

Autor:

Eva Bender aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch heute noch

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Strom vom eigenen Dach

Organic Energy. Photovoltaikanlagen sind nach wie vor gefragt. Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich die Erzeugung von Solarstrom auch heute noch. "Entscheidend ist der Eigenverbauch an Strom", erklärt Thomas Nagel, Geschäftsführer von Organic Energy in Kaiserslautern. "Denn wer von dem selbst erzeugten Strom möglichst viel selbst nutzt, kann seine Stromrechnung deutlich senken. Somit ist eine Photovoltaikanlage eine...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen