Flanieren, genießen und bummeln!
Weinprobe und verkaufsoffener Sonntag in Speyer

Speyer.  Der Bauernmarkt ist kaum verstrichen und schon wartet die nächste große Veranstaltung in Speyer. Am Wochenende, 5. und 6. Oktober, laden die Leistungsgemeinschaft Herz Speyers und die Stadt Speyer zur „Speyerer Weinprobe“ in die Maximilianstraße ein.„Bummeln, einkaufen und genießen“ lautet das Motto der zweitägigen Veranstaltung, die traditionsgemäß auf der „via triumphalis“ stattfindet und mit einem verkaufsoffenen Sonntag kombiniert ist.26 Beschicker hat die Speyerer Weinprobe in diesem Jahr. Über die Weinverkaufsstände hinaus hat die Genussmeile noch eine ganze Reihe weiterer Gaumenfreuden zu bieten: Dazu zählen Käsestände, Brotspezialitäten aus dem Holzofen, Pfälzer Dosenwurst, Imkerhonig und anderen Leckereien.
Regionale Erzeugnisse stehen im Mittelpunkt. Auch Herbststräuße und Herbstdekorationen haben bei der Speyerer Weinprobe ihren Platz.  Geöffnet sind die Stände in der Maximilianstraße am Samstag von 9.30 bis 18 Uhr und beim verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr.  Zentrumsnahe Parkmöglichkeiten finden die Besucher an beiden Tagen auf dem Festplatz, auf dem Parkplatz am Naturfreundehaus und auf den beiden Domparkplätzen. ps/cob

Für die am kommenden Samstag und Sonntag, 5. und 6. Oktober, in der Maximilianstraße stattfindende Weinprobe der Leistungsgemeinschaft „Das Herz Speyers“ und dem damit verbundenen verkaufsoffenen Sonntag werden die Buslinien 564, 565 und 568 umgeleitet und Ersatzhaltestellen ausgewiesen.
Je nach Fußgängeraufkommen kann es zu einer Teilsperrung des Domplatzes für den motorisierten Individualverkehr kommen.

Autor:

Judith Ritter aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.