Haushaltsbefragung soll Grundstein legen
Stadtteilladen im Vogelgesang

Der Stadtteilverein Speyer Süd und die Stadtverwaltung wollen durch eine Befragung herausfinden, was die Bewohner brauchen, damit die Nahversorgung im Speyerer Süden besser wird.
  • Der Stadtteilverein Speyer Süd und die Stadtverwaltung wollen durch eine Befragung herausfinden, was die Bewohner brauchen, damit die Nahversorgung im Speyerer Süden besser wird.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Speyer. Am kommenden Wochenende werden alle Haushalte im Vogelgesang und im Neuland einen Fragebogen in ihrem Briefkasten finden, der ihr Einkaufsverhalten abfragt. Damit wollen der Stadtteilverein Speyer Süd und die Stadtverwaltung herausfinden, was die Bewohner brauchen, damit die Nahversorgung im Speyerer Süden besser wird. Ein rheinland-pfälzisches Förderprogramm zur Unterstützung von Dorf- und Stadtteilläden macht die Befragung möglich.

Bis zum 30. September können die Interessierten ihren ausgefüllten Fragebogen abgeben. Ziel ist es, zu erfahren, welche Produkte von den Menschen vermisst werden und auch, ob ein möglicher Stadtteilladen weitere Dienstleistungen anbieten sollte – so zum Beispiel einen Druck- und Kopierservice, einen Lieferdienst, eine Annahme für Kleiderreinigung oder eine Schneiderei.

„Damit sich ein Stadtteilladen halten kann, ist es notwendig, das Angebot an den Bedürfnissen der Bewohnerschaft auszurichten und eine Lücke zu füllen, die große Märkte nicht abdecken können“, macht Unternehmensberater Volker Bulitta deutlich, dessen Büro die Befragung durchführt. Bis Ende des Jahres werden er und sein Team eine Machbarkeitsstudie vorlegen, die handfeste Grundlagen für weitere Gespräche mit Investoren und Gewerbetreibenden liefern soll. ps

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Benjamin Stiegler liegt die Region am Herzen.
2 Bilder

Edeka Stiegler unterstützt regionale Händler und Gastronomen
"Speyer hält zusammen"

Speyer. „Es liegt uns am Herzen, die regionalen Händler und Gastronomen zu unterstützen“, sagt Benjamin Stiegler. Das gehört ganz klar zum Konzept des Edeka-Marktes Stiegler in Speyer, aber auch zu dem der drei weiteren Märkten in Haßloch, Frankenthal und Bad Dürkheim, die Benjamin Stiegler gemeinsam mit seinem Bruder führt. Die Coronakrise hat dazu geführt, dass die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten sich in den vergangenen Wochen noch intensiver gestaltet hat. Viele neue Partner...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen