Seitenansichten - Besonderes in Speyers Gassen
Qualität, Service und Einfallsreichtum

Einzelstücke, besondere Dekoartikel, kreative Bücher oder individuelle Mode warten auch abseits der Maximilianstraße  auf ihre neuen Besitzer.
3Bilder
  • Einzelstücke, besondere Dekoartikel, kreative Bücher oder individuelle Mode warten auch abseits der Maximilianstraße auf ihre neuen Besitzer.
  • Foto: Kollross
  • hochgeladen von Amanda Kollross

Speyer. Wer schon des Öfteren Städtetrips geplant und sich Reiseführer zu Gemüte geführt hat, kennt diesen Einkaufstipp mit Sicherheit: abseits der Touristenzentren und Haupteinkaufsstraßen findet man die schönsten Schätze. Dieser Tipp trifft nicht nur auf Großstädte wie Berlin, London oder New York zu, nein auch in Speyer sollten viel mehr Menschen diesen Tipp beherzigen. Speyer, bekannt für den Dom, die Maximilanstraße, das Altpörtel und seine tollen Feste. Doch Speyer hat abseits der bekannten Maximilanstraße noch vieles zu bieten. Gerade in den kleinen Gassen verstecken sich die einmaligsten Geschäfte. Egal ob es sich dabei um leckere, authentische Küche oder um frische und regionale Produkte handelt. Wenn man die kleinen Gassen links und rechts der Maximilianstraße aufsucht, stehen die Chancen gut, dass man etwas Ausgefallenes findet. Einzelstücke, besondere Dekoartikel, kreative Bücher oder individuelle Mode warten hier auf ihre neuen Besitzer. Gerade im Hinblick auf die bevorstehende Weihnachtszeit lohnt sich ein Spaziergang durch die schnuckeligen Gassen. Originelle Geschenkideen, aber auch für den alltäglichen Bedarf, egal ob für den Privathaushalt oder das Büro, sind die kleinen Gassen bestens ausgerüstet.

Warenangebot auf Kundenbedürfnisse abgestimmt

Ein Pluspunkt des Speyerer Einzelhandels ist das vielfältige Angebot. Ein Großteil der Geschäfte sind Facheinzelhändler, die ihre Warenangebot individuell auf die Kundenbedürfnisse einstellen und die Ware immer wieder neu und interessant für die Kunden präsentieren. Ein Indiz für den Erfolg dieser Strategie ist der hohe Stammkundenanteil in den Geschäften. Mit dem Einkauf vor Ort sichert man nicht nur die örtlichen Arbeitsplätze, sondern man ermöglicht gerade den kleineren Facheinzelhändler zu „überleben“ und verhindert damit die „Uniformierung“ der Innenstädte durch die Ansiedlung der immer gleichen Ladenketten. Die persönliche Beratung, das Anfassen der Ware vor Ort und auch der in vielen Fällen dem Internet-Handel in Nichts nachstehende Kundenservice ermöglichen ein „Einkaufen mit allen Sinnen“ und ist deshalb oftmals mit mehr positiven Empfindungen verbunden, als ein anonymer Einkauf im Netz.

Mehr Umsatz als im Vorjahr

Der rheinland-pfälzische Einzelhandel setzte im ersten Halbjahr 2018 mehr um als im Vorjahreszeitraum. Nach derzeitigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren die Umsätze real, also um Preisveränderungen bereinigt, um 0,2 Prozent höher als im ersten Halbjahr 2017. Nominal, also zu jeweiligen Preisen, stiegen die Erlöse um 1,9 Prozent. Deutschlandweit legten die Einzelhandelsumsätze preisbereinigt um 1,4 Prozent zu. Die Umsatzentwicklung war in den verschiedenen Bereichen des Einzelhandels unterschiedlich. Der umsatzstärkste Bereich ist der „Einzelhandel mit sonstigen Haushaltsgeräten, Textilien, Heimwerker- und Einrichtungsbedarf“. In diesem Handelssegment lagen die preisbereinigten Umsätze von Januar bis Juni um ein Prozent unter dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Im zweitgrößten Bereich, dem „Einzelhandel mit sonstigen Gütern“, zu denen Bekleidung, Schuhe und Lederwaren zählen, blieben die realen Erlöse im ersten Halbjahr 2018 unverändert. Der Handel mit Verlagsprodukten, Sportausrüstungen und Spielwaren setzte real 4,1 Prozent mehr um als im ersten Halbjahr 2017. Im Handel mit Geräten der Informations- und Kommunikationstechnik gingen die Umsätze jedoch preisbereinigt um 5,2 Prozent zurück. ako

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen