Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Für den Trainer der Ketscher Kurpfalz Bärinnen Adrian Fuladdjusch beginnt die Runde eigentlich erst mit dem Lokalderby gegen die FLAMES aus Bensheim am 1.11. in der Neurotthalle

Adrian Fuladdjusch mit Taktiktafel, hier in der Ballei am 20.9., rechts neben ihm Dirk Schatek, der Torwarttrainer, und ganz rechts Lara Eckhardt (RL) nach einer Auszeit...
Text/Foto Wolfgang Merkel
  • Adrian Fuladdjusch mit Taktiktafel, hier in der Ballei am 20.9., rechts neben ihm Dirk Schatek, der Torwarttrainer, und ganz rechts Lara Eckhardt (RL) nach einer Auszeit...
    Text/Foto Wolfgang Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Adrian Fuladdjusch macht sich offensichtlich keine Illusionen, was die nächsten Partien gegen die SG BBM Bietigheim, die TusSies aus Metzingen und die Borussen aus Dortmund angeht.

Bietigheim, Champions League Teilnehmer, der gerade gegen die Vipern aus Kristiansand aus Norwegen sein drittes CL-Match trotz Steigerung in der Defense mit 29:33 verloren hat, wird definitiv ein zu großer Brocken für die RED LADIES sein. Es sei noch annotiert, dass es für die SG BBM Bietigheim, die in nationalen Liga im Moment auf Platz 3 steht, klare Niederlagen zu Hause versus Team Esbjerg und auswärts in Metz in dedr Champions League gab. Trainer Markus Gaugisch hat noch viel Arbeit und die Defense gen Kristiansand zwar weiter stabilisieren können, aber in der Offensive und auf der Königsposition wartet noch viel Arbeit auf ihn.

Die SG BBM Bietigheim wird , und das wird ein Ougenweide sein, unnter anderem mit der zur Zeit überragenden Konterspielerin Antje Lauenroth antreten (LA/Kreis), die versus Blomberg-Lippe sieben Mal einnetzte, dito gen Neckarsulmer Sport Union in der Ballei letzten Mittwoch und die auch versus Kristiansand die Bietigheimer Torjägerin war >>  8 Treffer steuerte sie bei, darunter einen lupenreinen Hattrick (8:9/9:9/10:9) in der ersten Hälfte. Konter über Antje Lauenroth sind definitiv tödlich...Wurfquote oft 100 Prozent !!

Dann gibt es am 17.10. ein Heimspiel gegen die TusSies aus Metzingen von Edina Rott, die zwar im Umbruch sind, aber individuell zu stark besetzt (Marlene Zapf, Silje Brons Petersen, Maren Weigel, Madita Kohorst usw.).

Last but not least dann am 21.10. die Auswärtspartie in Dortmund, wo einem nach dem Match gestern in Halle angst und bange um die Ketscher Mädels werden kann. Mit einer ähnlichen Leistung droht ein Debakel. Tendenz zu 20 Treffern Differenz...
Der BvB gewann gestern sein CL-Match in Vegeta beim HC Podravka Vegeta mit 26:25 knapp, aber dem Spielverlauf nach absolut verdient.

Mächtige Brocken also die Adrian Fuladdjuschs Team da auf sich zukommen sieht. Die Wende, die Peripetie und auch die mentale Erlösung soll dann das Lokalderby versus die FLAMES aus Bensheim am 1.11. bringen...
Zweifel sind angesichts der bisher gebotenen Leistungen angebracht. Dem Autoren fehlt nach Beobachtung und der Analyse der bisherigen vier Matches der Bensheimerinnen um die tolle Mittelfeldregisseurin Lisa Friedberger, die übrigens Ketscher Roots hat, der Glaube, dass die Kurpfälzerinnen in der jetzigen Verfassung in der Lage sein werden, länger als eine Halbzeit mit den Flames mitzuhalten. Und Heike Ahlgrimm wird sich die bisherigen Spiele der Ketscher Red Ladies genau angeschaut haben und naturalmente auch die Schwachstellen analysiert hasben und da gibt es einige...

Wolfgang Merkel

Autor:

Wolfgang Merkel aus Haßloch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Achterbahn GeForce im Holiday Park Haßloch, dem großen Freizeitpark in der Pfalz, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometer pro Stunde. Aktuell kann man mit einem Rabattcode Geld beim Eintrittspreis sparen.
6 Bilder

Beim Eintritt sparen und Attraktionen entdecken
Rabattcode für den Holiday Park

Haßloch. Der Holiday Park, der große Freizeitpark in Rheinland-Pfalz, ist ein ideales Ausflugsziel für Familien, Action-Liebhaber, Achterbahnfreunde und viele mehr. Mehr als 45 Attraktionen und Fahrgeschäfte bieten Action, Spaß und Faszination für alle Altersklassen. Mit dem Gutscheincode "DEAL" erhält man jetzt 35% Rabatt auf den Einzeleintrittspreis. Aktuell ist eine Online-Reservierung für den Besuch des Parks notwendig. Seit 2020 ganz neu im Holiday Park: DinoSplashRaawrr! Der Haßlocher...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen