Online-Adventskalender: Türchen 9
Rumkugeln selber machen

Heute öffnet sich Türchen Nummer neun des Adventskalenders 2020. Wir wünschen viel Glück!
3Bilder
  • Heute öffnet sich Türchen Nummer neun des Adventskalenders 2020. Wir wünschen viel Glück!
  • Foto: Wochenblatt-Redaktion
  • hochgeladen von Verena Goepfrich

Adventskalender mit Gewinnspiel. Hinter dem heutigen Türchen unseres Wochenblatt-Adventskalenders verbirgt sich neben dem täglichen Gewinnspiel auch ein Rezept: Es gibt Rumkugeln - entweder zum selber Vernaschen oder zum Verschenken als kleine Aufmerksamkeit zu den Feiertagen. Rumkugeln vertragen sich gut mit den Plätzchen auf dem Weihnachtsteller, machen aber auch als Solisten zum Adventskaffee ordentlich was her.

Wer Kuchen- oder Keksreste hat, der kann sich das Backen (oder den Kauf) eines Tortenbodens sparen und zaubert aus trockenen Kuchenresten mal eben leckere Pralinen, die - ganz nach Geschmack - ein Mäntelchen aus Schokostreuseln (der Klassiker!), Kakaopulver oder Kokosflocken erhalten. Mehr Resteverwertung geht nicht.

Die Rumkugeln selbst sind schnell gemacht, allerdings muss man noch etwa ein Stündchen Kühl- und Ruhezeit mit einplanen. Wie viele Rumkugeln man aus einem Tortenboden heraus bekommt, hängt von der Größe ab, in der man die Rumkugeln abdreht. Als kleiner Anhaltspunkt: Sie sollten etwa die Größe von Marzipankartoffeln haben. Wer möchte, dass die Kugeln schön gleichmäßig werden, stellt sich eine Digitalwaage daneben und wiegt jede einzelne Portion ab.

Rumkugeln machen sich toll auf dem Weihnachtsteller oder - schön verpackt - als kleine Aufmerksamkeit zu den Feiertagen.
  • Rumkugeln machen sich toll auf dem Weihnachtsteller oder - schön verpackt - als kleine Aufmerksamkeit zu den Feiertagen.
  • Foto: Mein wunderbares Chaos
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Das braucht man dafür:

  • 1 Tortenboden
  • 6 EL Rum
  • 200 Gramm Zartbitter-Schokolade
  • 50 Gramm gemahlene Mandeln
  • 125 Gramm Butter
  • Schokostreusel, Backkakao und Kokosflocken

Und so geht's: 

  1. Den Tortenboden mit den Händen zerkrümeln. Den Rum darüber geben. Vermengen und zirka 15 Minuten durchziehen lassen.
  2. Inzwischen Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen.
  3. Die geschmolzene Schokolade mit den Mandeln und dem zerkrümelten Tortenboden vermengen bis eine homogene Masse entsteht. Für zirka 30 Minuten kalt stellen.
  4. Drei Schüsselchen mit Schokostreuseln, Kakao und Kokosflocken vorbereiten. Die gekühlte Schokoladen-Rum-Masse zu Kugeln abdrehen.
  5. Die Kugeln entweder in den Streuseln, dem Kokos oder in Kakao wälzen und auf Teller oder Platten setzen. Kalt stellen. Wenn sie durchgekühlt sind, kann man sie umpacken. Bis zum baldigen Verzehr kühl stellen!

Dieses Rezept ist zuerst auf Mein wunderbares Chaos erschienen.

Heutige Verlosung: Hörbücher "Elwenfels 2"

Heute verlosen wir im Online-Adventskalender fünf Exemplare des Hörbuchs "Elwenfels 2: Schorle für den Scharfschützen" von Britta und Christian "Chako" Habekost.

Heute verlosen wir fünf Exemplare des Hörbuchs "Elwenfels 2: Schorle für den Scharfschützen" von Britta und Christian "Chako" Habekost.
  • Heute verlosen wir fünf Exemplare des Hörbuchs "Elwenfels 2: Schorle für den Scharfschützen" von Britta und Christian "Chako" Habekost.
  • Foto: Laura Braunbach
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Adventskalendertürchen 9

Teilnahmebedingungen: Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele unter www.wochenblatt-reporter.de/agb Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenfrei. Im Gegenzug zur kostenfreien Teilnahme dürfen Ihre Daten zur Zusendung unseres redaktionellen Newsletters verwendet werden, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b EU-DS-GVO. Möchten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten, können Sie diesen jederzeit über die vorgesehene Abmeldemöglichkeit oder per E-Mail an widerruf@wochenblatt-reporter.de abbestellen. Beachten Sie bitte, dass in diesem Fall die Teilnahme am Gewinnspiel nicht möglich ist. Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch die SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungs-Gesellschaft mbH & Co. KG, insbesondere Ihren Rechten nach Art. 13 EU-DS-GVO, können Sie unserer Website unter www.wochenblatt-reporter.de/datenschutz entnehmen oder auf jedem anderen Wege bei uns anfordern.

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

60 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Auch Quereinsteiger können sich um einen Zahntechniker-Job in dem Dentallabor bewerben, zum Beispiel Goldschmiede, Werkzeugmacher, Zahnarzthelferinnen oder zahnmedizinische Fachangestellte. Während Goldschmiede oder Werkzeugmacher schon über das nötige technische Know-how verfügen, bringen zahnmedizinische Fachangestellte und Zahnarzthelferinnen das zahnmedizinische Fachwissen mit. Das sind jeweils gute Voraussetzungen, um mit der Erfahrung in der Werkstatt oder der Zahnarztpraxis im dentalen Bereich bei "Claisse Dental-Technik" zu arbeiten.
3 Bilder

Zahntechniker-Job: Stellenangebote für Meister, Ausgebildete und Quereinsteiger

Zahntechniker-Job. Stellenangebot: Wer im Raum Speyer, Ludwigshafen, Böhl-Iggelheim, Neustadt auf der Suche nach einem Job als Zahntechniker und einer neuen Herausforderung ist, könnte in Schifferstadt fündig werden. Das Dentallabor "Claisse Dental-Technik" ist auf der Suche nach Zahntechnikern (m/w/d). Gesucht werden fertig ausgebildete Zahntechniker und Zahntechniker-Meister, aber auch Bewerbungen von Berufs-Quereinsteigern sind im Team des Dentallabors willkommen. Vier angehende...

RatgeberAnzeige
Matjes genießt man grundsätzlich kalt
3 Bilder

Die zarte Heringsspezialität hat Saison
Matjes - das Silber der Meere

Speyer. Matjes ist nicht nur im Norden beliebt - auch in Speyer genießt man die zarte Heringsspezialität gerne. Doch die Matjes-Saison ist kurz: Nur im Juni und Juli wird der Matjes gefangen - jetzt schmeckt er am besten. Das Wort Matjes leitet sich vom niederländischen Meisje für Mädchen ab und bezeichnet den Jungfernhering. Denn Matjes entsteht aus jungen, nicht geschlechtsreifen Heringen in einem speziellen Herstellungsverfahren: Nach dem Fang werden Kiemen und Innereien mit Ausnahme der...

SportAnzeige
Individuelles Personal and Professional Coaching entlang des Rheins zwischen Mannheim / Ludwigshafen und Karlsruhe: Coach Frank-Ringo Schrader begleitet seine Kunden auf dem Weg zu ihrem sportlichen Ziel.
4 Bilder

Personal Trainer Mannheim: Coach für persönliche Fitness und Physiotherapeut

Mannheim / Karlsruhe. Frank-Ringo Schrader bringt als Physiotherapeut & Personal Trainer Bewegung in das Leben seiner Kunden. "Ich mache Sie wieder fit - mental und körperlich." So beschreibt der Physiotherapeut und Personal Trainer sein Coaching, das er in der Region rechts und links des Rheins zwischen Ludwigshafen / Mannheim und Karlsruhe anbietet. Das pfälzische Harthausen / Dudenhofen / Speyer - nahe Ludwigshafen und Mannheim - ist die Basis des Physio-Sergeants. Von dort startet er zu...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.