Selbstbehauptungskurse an der Burgfeldschule
Präventives Angebot für Jugendliche

In dem Selbstbehauptungskurs geht es um das Entwickeln einer selbstbewussten Körperhaltung, um klares "Nein-sagen" und um das Erleben eigener Stärken.
  • In dem Selbstbehauptungskurs geht es um das Entwickeln einer selbstbewussten Körperhaltung, um klares "Nein-sagen" und um das Erleben eigener Stärken.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Anja Kiefer

Speyer. Vor den Sommerferien dürfen die Burgfeldschüler/innen der siebten Klassen an Selbstbehauptungskursen teilnehmen. Der Zonta-Club Speyer-Germersheim und die Thor Stiftung ermöglichen durch das finanzielle Sponsoring, dass die Kurse kostenfrei und unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten des Elternhauses angeboten werden können. Somit erhalten alle Jugendlichen innerhalb des schulischen Kontextes Zugang zu diesem präventiven Angebot.

Jede Klasse durchläuft das Projekt an zwei Vormittagen und beschäftigt sich in dieser Zeit mit den Möglichkeiten der angemessenen Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Die Jugendlichen lernen, wie Gefahren frühzeitig erkannt werden können oder wie sie erst gar nicht in problematische Situationen geraten. Sie werden ermutigt, ihre Gefühle wahrzunehmen und danach zu handeln. Im Rollenspiel werden alltägliche Situationen, in denen Grenzen überschritten werden, nachgespielt und Handlungsalternativen erprobt. Es geht um das Entwickeln einer selbstbewussten Körperhaltung, um klares "Nein-sagen" und um das Erleben eigener Stärken.

Damit Mädchen und Jungen sich trauen, ihre persönlichen Erfahrungen einzubringen, findet der Kurs für beide Geschlechter getrennt voneinander statt. Die Schulsozialarbeit der Burgfeldschule arbeitet dafür mit dem Frauen- und Mädchennotrufes in Speyer und dem Verein Viet Vo Dao – Gewaltprävention zusammen.ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen