Mitarbeiter waren stets das höchste Gut
Landtagsabgeordneter Michael Wagner wird als Finanzbeamter verabschiedet

Martin Britz (links) würdigte in seiner Abschiedsrede das langjährige Engagement von Michael Wagner als Finanzbeamter.
2Bilder
  • Martin Britz (links) würdigte in seiner Abschiedsrede das langjährige Engagement von Michael Wagner als Finanzbeamter.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Jessica Bader

Speyer. Durch den plötzlichen Tod von Reinhard Oelbermann war Michael Wagner Anfang Mai in den Landtag Rheinland-Pfalz berufen worden. In dieser Woche wurde der Abgeordnete nun offiziell durch den Vorsteher des Finanzamtes Speyer-Germersheim, Martin Britz, verabschiedet.

In seiner Abschiedsrede würdigte Martin Britz die 38-jährige Arbeitsleistung des Finanzbeamten Wagner, der nach der Leitung der Geschäftsstelle in Speyer und einer knapp vierjährigen Abteilungsleitertätigkeit beim Finanzamt Ludwigshafen seit 2005 als Abteilungsleiter für den Innen- und Außendienst beim inzwischen fusionierten Finanzamt Speyer-Germersheim eingesetzt war.

„Ich habe Sie als einen äußerst loyalen, pflichtbewussten und den Menschen zugewandten Kollegen erlebt. Selbst in stressigen Alltagssituationen haben Sie nie Ihren Humor verloren, fanden immer ein freundliches Wort - und das ist noch wichtiger – immer den richtigen Ton. Besonders ist mir dabei Ihr Umgang mit den Menschen aufgefallen. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren Ihnen stets das höchste Gut“, so der Leiter des Finanzamtes.

„Bei all den positiven Eigenschaften, gepaart mit der uns allen bekannten großen Eloquenz und der Gabe zum Repräsentieren war Ihr Wechsel in die große Politik – bei Lichte betrachtet – beinahe unausweichlich. Andersherum: es ist erstaunlich, dass Sie der Finanzverwaltung über so viele Jahre treu geblieben sind. Und zugegebenermaßen sind wir auch ein bisschen stolz, dass es ‚einer von uns‘ bis in den Landtag gebracht hat. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und hoffen, dass Sie uns und Ihrem Finanzamt Speyer-Germersheim gewogen bleiben“, so Martin Britz abschließend. ps

Martin Britz (links) würdigte in seiner Abschiedsrede das langjährige Engagement von Michael Wagner als Finanzbeamter.
Michael Wagner wurde Anfang Mai in den Landtag Rheinland-Pfalz berufen.
Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bewerben Sie sich jetzt um einen Job bei der HUK-COBURG Versicherungsgruppe. Für die Standorte Schifferstadt und Neustadt an der Weinstraße werden selbstständige Agenturleiter (m/w/d) gesucht.
4 Bilder

Auch für Quereinsteiger geeignet
Selbstständig arbeiten bei der HUK-COBURG

Selbstständig arbeiten bei der HUK-Coburg in Neustadt an der Weinstraße und Schifferstadt. Die HUK-COBURG Versicherungsgruppe zählt mit über 12 Millionen Kunden zu den zehn größten deutschen Versicherungsgruppen. Bei der Zusammenarbeit mit Kunden werden Flexibilität, Kompetenz, Familienfreundlichkeit und Gesundheitsorientierung groß geschrieben. Für die Kundendienstbüros der HUK-COBURG in Schifferstadt und in Neustadt an der Weinstraße werden aktuell selbstständige Agenturleiter (m/w/d)...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen