Haushaltsplan für 2020
Keine Zukunftsperspektive

Speyer braucht Zukunft, Speyer bewegen!
In wenigen Tagen beginnt das neue Haushaltsjahr 2020 mit dem neuen Haushaltsplan, welchen wir als FDP-Stadtratsfraktion eindeutig abgelehnt haben. Er sieht bei Ausgaben von 192,4 Millionen Euro einen Fehlbetrag von rund 10,2 Millionen Euro vor.
Im Plan fehlen Ansätze, um die Stadt wirtschaftlich nach vorne zu bewegen.

Und, dass die sog. Kooperation auch keinen Willen zum Sparen hat, zeigt sich ganz deutlich, indem man trotz leerer Kassen einen weiteren hauptamtlichen Beigeordneten mit der eigenen Mehrheit durchsetzt und damit erhebliche Kosten und Pensionsansprüche in Kauf nimmt. Ein Rhein-Pfalz-Kreis mit über 150.000 Einwohnern schafft das Ganze sehr gut mit ehrenamtlichen Beigeordneten. Die Mittel hätte man lieber in ökologische Projekte investiert und nicht in eine Stelle, welcher der OB wohl ständig ans Bein treten soll.

Die komplette Haushaltsrede unseres Fraktionsvorsitzenden Mike Oehlmann könnt ihr auf unserer  Homepage  nachlesen.

Oder auf der  Homepage der Stadt Speyer nachhören.

Autor:

Marius Weiler aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.