Neue Chororgel in der Gedächtniskirche
Jetzt werden die Pfeifen zum Klingen gebracht

Der Einbau der neuen Chororgel
11Bilder
  • Der Einbau der neuen Chororgel
  • Foto: Herbert Magin
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Speyer. 120 Jahre hat es gedauert, doch nun ist es bald soweit. Die Gedächtniskirche Speyer bekommt eine neue Chororgel. "Endlich eine gescheite!", freut sich Bezirkskantor Robert Sattelberger. Der Einbau ist fertig, alles habe sehr gut geklappt. Jetzt werden die Pfeifen intoniert. Ungefähr vier Wochen dauert es, jede einzelne Pfeife zum Klingen zu bringen. Intonateur Andreas Saage sorgt dafür, dass der Klang der neuen Orgel stimmt. Danach wird sie auf Herz und Nieren geprüft, bevor sie an Pfingstmontag der Öffentlichkeit vorgestellt und im Gottesdienst gespielt wird.

Schon bei der Einweihung der Gedächtniskirche Speyer hatte man über eine vernünftige Chororgel nachgedacht, doch mangels Geld und Verwendungsmöglichkeiten blieb es bei den Planungen. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg fanden regelmäßig Gottesdienste und Amtshandlungen in der Kirche statt. Ein Instrument für den Chorraum wurde gebraucht, doch weil nur wenig Geld vorhanden war, reichte es nur für ein "Behelfsinstrument". 5.000 Mark kostete die Orgel der Orgelbaufirma Oberlinger aus Windesheim damals. Kirchenmusikdirektor Robert Sattelberger ist sich nicht sicher, wer mehr zu ertragen hatte: die Orgel wegen der vielen Schüler, die ihre ersten Schritten auf dem Instrument unternahmen, oder die Schüler mit der Orgel. "Sie war nicht klangschön und sehr schwierig zu spielen", sagt er.

Diese unbefriedigende Situation endet bald -  dank einer großen Spende im Bauverein und der Übernahme der Restfinanzierung durch die Landeskirche. Doch nicht alle Wünsche konnten wahr gemacht werden: Der Plan, die Orgel auf der gegenüberliegenden Seite der Kanzel zu stellen, ließ sich nicht realisieren. Die Fundamente waren dafür nicht stabil genug und die Fußbodenheizung hätte entfernt werden müssen. Ganz kurz gab es dann mal die Überlegung, die Orgel mit Drahtseilen an der Decke aufzuhängen - doch davon kam man schnell wieder ab. Das wäre ein Standort nah beim Chor und den Menschen gewesen, so sei es halt indirekter, "aber auch gut", versichert Sattelberger. 

Es bleibt beim bisherigen Standort hinter dem Altarretabel - aber mit direkt mechanischer Traktur. Das heißt, der Orgelspieler sitzt hinten bei seinem Instrument und  kann von der Seite ins Kirchenschiff schauen. Eine kleine Kamera mit Bildschirm sorgt bei stehendem Chor im Altarraum für Sichtkontakt. Die Kosten für die neue Orgel liegen bei rund 550.000 Euro; gebaut hat die Orgel die Firma Klais aus Bonn, Familienbetrieb in vierter Generation und Marktführer im modernen Orgelbau. Die bisherige Orgel wurde von einer katholischen Gemeinde in Mindelheim gekauft.

Anfang Januar wurde das Gehäuse aufgebaut, die Pfeifen aufgestellt, die mechanische Traktur am neuen Spieltisch verankert. "Alles wie aus dem Baukasten, denn alle Teile wurden natürlich passgerecht in der Werkstatt in Bonn hergestellt", erläutert Robert Sattelberger. Vier junge Damen und Herren aus dem Rheinland waren einen knappen Monat lang von 7 Uhr morgens bis 7 Uhr abends mit dem Aufbau beschäftigt. Jetzt hat Intonateur Andreas Saage mit seiner Arbeit begonnen. "Auf diese fast mystische Klangentwicklung bin ich selbst am meisten gespannt", verrät Sattelberger. Ende Februar soll sie dann eigentlich schon fertig sein, die neue Chororgel, ruht erstmal und wird dann im Frühjahr nachgearbeitet. Wartung? Nicht nötig!

Einweihung der „Königin“

Am Pfingstmontag, 24. Mai, wird die kleine „Königin“ dann in einem Festgottesdienst um 10 Uhr mit Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst und viel Musik eingeweiht. Jochen Steuerwald spielt die Orgel und Robert Sattelberger dirigiert - hoffentlich - die Speyerer Kantorei. Dabei soll auch der Orgelsachverständige Gero Kaleschke in den Ruhestand verabschiedet werden. Anschließend besteht dann die Möglichkeit für Führungen und eigenes Spiel, bevor am Abend um 18 Uhr das Einweihungskonzert beginnt.

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

45 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Tipps für Autofahrer: Zahnriemen
3 Bilder

Tipp für Autofahrer - die Sache mit dem Zahnriemen
Wann und warum ein Zahnriemen getauscht werden sollte

Speyer.  Viele Autos benötigen einen Motor-Zahnriemen. Das Autohaus Bellemann in Speyer verrät, was man bei diesem kleinen aber wichtigen Teil im Motor beachten muss, wie man sich vor Schäden schützen kann und welche Kosten beim Wechsel auf den Autofahrer zukommen.  Zahnriemenwechsel – muss das sein ?Um es vorwegzunehmen: ja. Wird der Wechselintervall nicht eingehalten, riskiert man einen kapitalen Motorschaden. Der Motorzahnriemen bzw. Steuerriemen ist ein wesentliches Bauteil des Motors. Der...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Ankauf v. Antiquitäten und Designermöbel bis 1990, Lampen, Blumenbänke, Schilder, Plakate aus Kunst und Musik, Ölgemälde, Uhren und vieles mehr. Barzahlung. Diskret & Seriös. Antik & Vintagehandel, Auktionator und Gutachter. www.vintageankauf.de - Telefon: 06232/ 6786106 o. 0170 5579200
Video 16 Bilder

Diskret & Seriös. Barzahlung. Antik & Vintagehandel, Auktionator und Gutachter
Ankauf von Kunst, Antik, Design und Vintage Interior

Mit Sachen vom Keller oder Dachboden bequem den Geldbeutel auffüllen.  Einfach mit der Erfahrung von Vintageankauf.de Jetzt 0170/ 5579200 anrufen.VintageAnkauf. Wir kaufen Ihre schönen alten Sachen und Objekte aus Ihrer Wohnung, Keller und Dachboden an. Jetzt überlegen Sie kurz: Was habe ich, was die Jungs interessieren könnte. Eine unserer Faustregel: Je Älter, desto besser. Hier einige Inspirationsvorschläge: ArbeitsleuchtenBASF MöbelBRAUN Objekte ( Hifi, Uhren, Wecker,... )Ölbilder und...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Teamplayer mit einer Leidenschaft für Altbausanierung: die Mitarbeiter von Sanitär Bankhardt in Speyer
9 Bilder

Sanitär Bankhardt
"Wir kommen auch, wenn der Wasserhahn tropft"

Speyer. André Bankhardt ist Teamplayer mit einer Leidenschaft für Altbausanierung. Natürlich kümmert sich die Speyerer Firma Sanitär Bankhardt auch im Neubau um den Einbau eines schicken Badezimmers oder einer Heizung nach modernsten Gesichtspunkten, aber bei der Modernisierung im Bestand sind die Herausforderungen an alle Gewerke höher. Und genau das spielt Sanitär Bankhardt in die Hände: Das eingespielte Team um André Bankhardt punktet mit Erfahrung und Kompetenz. In enger Abstimmung mit dem...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Terrassenplatten bei Natursteine Kohler
5 Bilder

Terrassenplatten bei Natursteine Kohler
Großer Lagerverkauf in Zeiskam

Als führender Anbieter in der Region für alles rund um schöne Steine bietet Natursteine und Transporte Kohler in Zeiskam auf dem großen Firmengelände ein buntes Portfolio an Platten für Terrassen, Wege, Poolumrandungen und Vieles mehr. Der Vielfalt an Farben und Formen sind dabei kaum Grenzen gesetzt: Mit Bruchplatten über Natursteinplatten in unterschiedlichen Stärken bis hin zu großformatigen Keramikplatten für modern anmutende Terrassen lässt die mehr als 8.000 m² große Ausstellung, die zu...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen