Gute Nachrichten aus der Industriestraße
Fertigstellung früher als erwartet

Symbolbild Baustelle

Speyer. Am Freitag, 4. September,  - und damit rund eineinhalb Monate früher als geplant - wird die Sanierung der Industriestraße und der zugehörigen Anschlussstellen fertiggestellt. Bereits gestern wurden die gesperrten Bereiche den Verkehrsteilnehmern übergeben.
Die Restarbeiten an der Verkehrsinsel Klipfelsau und der Rückbau der provisorischen Überfahrt auf die B39 werden bis kommenden Freitag abgeschlossen sein. Einzig die Auffahrt auf die B39 in Richtung Baden-Württemberg/Salierbrücke bleibt auch weiterhin wegen der noch andauernden Brückensanierung gesperrt.

Die Maßnahme konnte früher als geplant abgeschlossen werden, weil die Arbeiten aufgrund der durch die Corona-Pandemie abgesagten Veranstaltungen nicht für Festivitäten in der Stadt unterbrochen werden mussten.

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die jungen Bestatter: Andreas Schwämmle (li.) und Sven Schmitt
11 Bilder

Bestatter in Speyer
Bestattungsinstitut Schmitt eröffnet

Speyer. Ein außerordentlich erfolgreicher Start liegt hinter Sven Schmitt und Andreas Schwämmle. Am 1. August haben sie ihr neues Bestattungsinstitut am Bartholomäus-Weltz-Platz 1a in Speyer mit einer kleinen Feier eröffnet. Viele Gäste waren gekommen, um den beiden erfahrenen Bestattern zum Neubeginn im eigenen Bestattungsunternehmen zu gratulieren. Sven Schmitt begleitet seit vielen Jahren Menschen aus Speyer und Umgebung bei Bestattungen unterschiedlicher Bestattungsarten. Auf den Beruf...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen