Parfüms gestohlen und geflüchtet
Passant stellt Ladendieb in Speyer

Speyer. Ein in Ketsch wohnhafter Mann wurde durch die Mitarbeiterin eines Drogeriemarktes am Freitagabend, 24. Mai, gegen 17.43  in der Maximilianstraße dabei beobachtet, wie er ein Parfüm in die Tasche seiner Lederjacke steckte. Der 40-jährige Mann wurde durch die Frau auf den Diebstahl angesprochen und ergriff die Flucht. Die Dame verfolgte den Beschuldigten dann zu Fuß. Durch einen aufmerksamen und couragierten Passanten konnte der Beschuldigte auf Höhe einer Bäckerei gestellt und wehrlos bis zum Eintreffen der hinzugezogenen Polizeibeamten festgehalten werden. Bei der nachfolgenden Durchsuchung konnten noch zwei weitere Parfüms aufgefunden werden. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen