Polizei sucht jungen Radfahrer
Nach Unfall in Speyer falsche Personalien angegeben

Zwei Radfahrer waren in einen Unfall in Speyer verwickelt.
  • Zwei Radfahrer waren in einen Unfall in Speyer verwickelt.
  • Foto: Lutz
  • hochgeladen von Julia Lutz

Speyer. Eine 71-jährige Radfahrerin befuhr mit ihrem Fahrrad die Große Gailergasse in Fahrtrichtung Gilgenstraße und wollte nach rechts in die Gilgenstraße einfahren. Dabei kam es mit einem Radfahrer, der
verbotswidrig den Gehweg in der Gilgenstraße in Richtung Landauer Straße befuhr, zum Zusammenstoß. Die 71-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt. Beide tauschten an der Unfallörtlichkeit die Personalien aus. Die Radfahrerin versuchte ihren Unfallgegner im Nachhinein zwecks Schadensregulierung telefonisch zu erreichen und an seiner Wohnanschrift aufzusuchen. Hierbei stellte sie fest, dass dieser die falschen Personalien angegeben hatte. Sie kann ihn lediglich als jüngerer Mann, Mitte zwanzig, beschreiben.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefonnummer 06232-1370 oder per E-Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen