Unfall in Speyer geht glimpflich aus
83-Jährige fährt bei Rot über die Ampel und erfasst Radfahrerin

Speyer. Am Montag, 19. August, gegen 16.55 Uhr kam es in der Kurt-Schumacher-Straße auf Höhe des dortigen Netto-Marktes zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem Pkw. Eine 56-jährige Radfahrerin aus Speyer fuhr an der dortigen, für sie "Grün" zeigenden Ampelanlage, über die Straße. Eine 83-jährige Frau aus Speyer befuhr zu gleichem Zeitpunkt in ihrem Hyundai Getz die Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Landwehrstraße und übersah die rote Ampel. Sie erfasste in der Folge die querende Radfahrerin, welche zu Sturz kam und sich hierbei mehrere Schürfwunden zuzog. Auf eine ärztliche Behandlung verzichtete die lediglich leicht verletzte Radfahrerin. An Pkw und Fahrrad entstand durch den Zusammenstoß ein Gesamtschaden von rund 1400 Euro, so die Polizei. pol

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die jungen Bestatter: Andreas Schwämmle (li.) und Sven Schmitt
11 Bilder

Bestatter in Speyer
Bestattungsinstitut Schmitt eröffnet

Speyer. Ein außerordentlich erfolgreicher Start liegt hinter Sven Schmitt und Andreas Schwämmle. Am 1. August haben sie ihr neues Bestattungsinstitut am Bartholomäus-Weltz-Platz 1a in Speyer mit einer kleinen Feier eröffnet. Viele Gäste waren gekommen, um den beiden erfahrenen Bestattern zum Neubeginn im eigenen Bestattungsunternehmen zu gratulieren. Sven Schmitt begleitet seit vielen Jahren Menschen aus Speyer und Umgebung bei Bestattungen unterschiedlicher Bestattungsarten. Auf den Beruf...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen