Picknickkonzert mit Albert Koch’s Acoustic Blues Community
Delta-Blues im Woogbachtal

Die Albert Koch’s Acoustic Blues Community.
  • Die Albert Koch’s Acoustic Blues Community.
  • Foto: Johanna Leonhardt
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Speyer. Am Sonntag, 22. Juli, um 11 Uhr können die Fans der Speyerer Picknickkonzerte ihre Decke auf der Wiese neben dem Haus Pannonia (Friedrich-Ebert-Straße 106) ausbreiten und sich im Woogbachtal gedanklich im Mississippi abkühlen. Denn Albert Koch’s Acoustic Blues Community wird in voller Quintett-Besetzung den akustischen Blues ausbreiten. Sie haben für die musikalische Matinee melancholischen Delta-Blues, fröhliche Ragtime-Nummern ebenso angekündigt wie Rock´n´Roll-Stücke und Songs der 60er und 70er Jahre.
Mit Albert Koch, einem der versiertesten Harp-Spielern der Republik, freut sich „Blueswolf“, der Gitarrist Wolfgang“ Schuster, auf dieses Heimspiel. Gemeinsam mit Bluesgitarrist Jürgen „Mojo“ Schultz haben sie als Trio wiederholt die Bluesfreund der Domstadt mit vielseitigem technischem Können und Feeling begeistert. In Albert Koch’s Acoustic Blues Community treten Norbert Roschauer an der Mandoline und Petra Arnold-Schultz am Kontrabass mit ihnen auf die Picknickbühne. Roschauer lebt seine Bluesleidenschaft an der Mandoline wie an 6- und 12-saitige Gitarren aus. Und die einzige Frau dieses Quintetts bildet mit ihrem Kontrabassspiel -gezupft,geslapt oder gestrichen- das Rückgrat dieser Formation. Neben ihrem musikalischen Part moderiert "Lady Bass" humorvoll durch das Programm. ps

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Symbolfoto: Das regelmäßige Reinigen von Oberflächen ist eine Maßnahme, um sich und andere vor der Ansteckung mit der Lungenkrankheit Covid-19 zu schützen.
  3 Bilder

Firma HAKA Kunz aus Waldenbuch stellt wegen der Corona-Krise die Produktion um
Neuer Hygienereiniger schont Gesundheit und Umwelt

Schifferstadt. Die Firma HAKA Kunz GmbH aus dem baden-württembergischen Waldenbuch im Landkreis Böblingen ist eigentlich bekannt für die Herstellung von Reinigungs-, Wasch- und Pflegeprodukten. Bedingt durch die Coronakrise und das Verhindern der schnellen Ausbreitung der Lungenkrankheit Covid-19 liefert das Unternehmen ab sofort einen neuen Hygiene Reiniger als Spray aus. Der Kern der Unternehmensphilosophie bereits seit über 70 Jahren: Immer höchste Ansprüche an Umweltfreundlichkeit,...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen