Vortrag VHS Speyer
Beethoven und die Frauen (zum 250. Geburtstag)

  • Foto: Von Joseph Karl Stieler - https://web.archive.org/web/20160623080009/http://www.archiv.fraunhofer.de/archiv/presseinfos/pflege.zv.fhg.de/german/press/pi/pi2002/08/md_fo6a.html, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=165990
  • hochgeladen von Dr. Anja Pohsner

“... ich habe sie so lieb, als sie mich nicht lieb haben!” - Trotz seines schroffen und unnahbaren Charakters war Ludwig van Beethoven in Damengesellschaft ein durchaus galanter Kavalier und umschwärmter Mittelpunkt, der das romantische Künstlerbild durch seine melancholische Aura auf der Suche nach der großen Liebe zu bedienen vermochte. Sein rastloses Leben, tragische Schicksalsschläge sowie zahlreiche weibliche Beziehungen, seien es Freundinnen und Vertraute, Schüle­rinnen, Interpretinnen oder Widmungs­emp­fän­gerinnen, fanden Niederschlag in unver­gleich­lichen Kompositionen. Insbesondere das Geheimnis um die “unsterbliche Geliebte” und Beethovens uneheliche Tochter haben die Gemüter von jeher bewegt und gespalten. Anlässlich seines 250. Geburts­tages verfolgt die Musikwissenschaftlerin Dr. Anja Pohsner in Wort, Ton und Bild wichtige Stationen im Kunst- und Liebesleben des Meisters.
Montag, 2. November 2020, 18.30-20 Uhr,
VHS Speyer, Villa Ecarius Vortragssaal, Bahnhofsstr. 54 – Anmeldung bis 30.10.2020 unter Tel.: 06232/14-1360
oder https://www.vhs-speyer.de/programm/kultur.html/kurs/519-C-4274375/t/ich-hab-sie-so-lieb-als-sie-mich-nicht-lieb-haben

Autor:

Dr. Anja Pohsner aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die jungen Bestatter: Andreas Schwämmle (li.) und Sven Schmitt
11 Bilder

Bestatter in Speyer
Bestattungsinstitut Schmitt eröffnet

Speyer. Ein außerordentlich erfolgreicher Start liegt hinter Sven Schmitt und Andreas Schwämmle. Am 1. August haben sie ihr neues Bestattungsinstitut am Bartholomäus-Weltz-Platz 1a in Speyer mit einer kleinen Feier eröffnet. Viele Gäste waren gekommen, um den beiden erfahrenen Bestattern zum Neubeginn im eigenen Bestattungsunternehmen zu gratulieren. Sven Schmitt begleitet seit vielen Jahren Menschen aus Speyer und Umgebung bei Bestattungen unterschiedlicher Bestattungsarten. Auf den Beruf...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen