Sickingen-Gymnasium beim „Azur-Cup“ erfolgreich
Titel zum dritten Mal in Folge verteidigt

Das Sickingen Gymnasium ist erneut Titelverteidiger  Foto: PS/Sickingen-Gymnasium
  • Das Sickingen Gymnasium ist erneut Titelverteidiger Foto: PS/Sickingen-Gymnasium
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Landstuhl. Am Samstag, 11. Mai konnten die Schülerinnen und Schüler des Sickingen-Gymnasiums beim achten internationalen Schwimmfest im Azur Ramstein erneut ihren Titel als erfolgreichste Schule verteidigen.
Da am Azur-Cup auch ohne Mitgliedschaft in einem Schwimmverein in sogenannten Einlagewettkämpfen teilgenommen werden darf, wurde es den Schülerinnen und Schülern ermöglicht, sich mit insgesamt 350 aktiven Schwimmerinnen und Schwimmern zu messen und Bestleistungen zu erbringen.
Für das Sickingen-Gymnasium gingen Sophia Taylor, Kelalani Vance, Felicia Brämer, Madeline Vance, Julia Lang, Leonie Seidel, Henrijs Mergups, Eduard Mergups, Leon Lenhardt und Nathanael Vance insgesamt 26-mal in Einzel- und Staffelwettkämpfen an den Start.
Dabei bestätigten sie zahlreiche Bestleistungen und sicherten 14 Gold-, sieben Silber- und eine Bronzemedaille für das Sickingen-Gymnasium.
Stolz betrat das Schwimmteam mit dem dritten Pokal in Folge am Montagmorgen mit den betreuenden Lehrkräften Hr. König und Hr. Bodenstedt die Schule. Die gemeinsamen Vorbereitungen im Team mit Hr. Wätzold in den Wochen zuvor haben sich ausgezahlt, denn der Titel als erfolgreichste Schule 2019 konnte erneut mit Bravour verteidigt werden. awä

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen