Deutsche Meisterschaft

Beiträge zum Thema Deutsche Meisterschaft

Sport
3 Bilder

Deutsche Meisterschaft Sommerbiathlon
Tessa Dietrich erneut erfolgreich

Bei winterlichen Temperaturen gingen Tessa, Mia und Tom in Clausthal Zellerfeld bei der Deutschen Meisterschaft im Sommerbiathlon an den Start. Für Mia und Tom war es der erste große Wettkampf, welchen sie sehr gut bestritten. Im Sprint erreichte Tom den 11. Platz und das als einer der jüngsten Teilnehmer. Tessa hatte keinen guten Tag und konnte leider nicht ihre gewohnte Leistung abrufen, sie erreichte dennoch den 16. Platz knapp vor ihrer Schwester Mia, die ein super stehend schießen...

Sport
6 Bilder

Target Sprint DM
Tessa und Sven sehr erfolgreich bei der Deutschen Meisterschaft

Bei der Deutschen Meisterschaft im Target Sprint gewann das Biathlon Team Steinwenden in 6 Rennen 5 Medaillen mit 2 Startern Im Einzel konnte sich Tessa souverän gegen ihre Konkurrenz in der Schülerklasse durchsetzen sie hatte die 3. schnellste Zeit aller Altersklassen der Damen!!!!! Lediglich die beiden Weltmeisterinnen Madlen 1s schneller und Kerstin 10s waren knapp schneller. Sie war auf dem Punkt topfit und hatte null Fehler geschossen bin sehr stolz, wie gut sie trotz der sehr hohen...

Sport
Training am Strand in Cavallino
2 Bilder

Tessa Dietrich und Sven Müller starten bei der Deutschen Meisterschaft
Letzte Vorbereitungen und Preis für die Jugendarbeit

Vom 3.-5. September findet in Clausthal Zellerfeld die Deutsche Meisterschaft im Target Sprint statt. Am Samstag startet Tessa in der Schüler Klasse und Sven startet bei den Herren, Corona bedingt wird die Mixed Staffel aus den Ergebnissen der Einzelwettkämpfe zusammen addiert. Hier wird Stephan Werner aus Bingen gemeinsam mit Tessa und Sven gewertet.  Am Sonntag findet dann die Single Mixed Staffel statt, hier starten Tessa und und ihr Trainer Sven gemeinsam. Bei der Single Mixed Staffel...

Sport

Ende der 1940er Jahre entsteht der Mythos der „Walter-Elf“
Der FCK wird zweimal Meister

Fritz Walter. Wer Fritz Walter spielen sah, vergaß diese Bilder nie. Sein instinktiver Fußball verzauberte ganz Deutschland. Er beherrschte alles, was der Fußball an technischer Raffinesse zu bieten hat: das überraschende Kurzpassspiel, den direkten Pass in den Lauf des Mitspielers, die gefühlvolle Flanke ebenso wie den Absatzkick und den mit Effet geschlagenen Eckball. Fritz Walter gehörte nicht zu den Lauten im Lande, doch sein Wort hatte großes Gewicht - nicht nur auf dem Platz. 1948...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.