Rasenplatz erhält Beregnungsanlage
Zukunftsweisendes Projekt des FV „Olympia“

Ramstein-Miesenbach. Noch im letzten und diesem Jahr wurde der Rasenplatz „manuell“ bewässert. Mit Muskelkraft wurden mehrmals am Tag die dicken Schläuche bewegt und für die „Laufkatzen“ arbeitsmäßig vorbereitet. Auch die seitlichen Regner mussten manuell geschaltet werden. Diese von April bis in den September reichende, tägliche schwere Arbeit vom frühen Morgen bis in die späten Abendstunden war zwar auf viele Schultern verteilt, ist aber auch zu koordinieren und verlässlich durchzuführen. Auch pandemiebedingte Arbeitszeiten sowie berufliche Verpflichtungen machen dieses Ansinnen immer schwieriger.
So hat die Vereinsführung beschlossen, das vorliegende, zuschussreife Angebot der Fa. Benz aus Göllheim nochmals zu prüfen und mit allen Beteiligten abzusprechen. Dazu trafen sich am vergangenen Mittwoch die Vertreter des FV „Olympia“, VVW Dietmar Lill und VVÖ Horst Cherdron, mit dem Senior-Chef der Fa. Benz und den fachkundigen Vertretern der Stadtwerke Ramstein-Miesenbach GmbH, Jürgen Rosenkranz und Viktor Kramer, zum Ortstermin auf dem Gelände.
So konnten die tatsächlichen Gegebenheiten in Augenschein genommen und auch die Details besprochen werden. Es könnten sogar Baubeginn und Fertigstellung der Maßnahme ab der zweiten Novemberhälfte erfolgen. Ebenso werden die Maßnahmen zur finanziellen Abwicklung in naher Zukunft auch den Mitgliedern und der Öffentlichkeit vorgestellt. Ein weiteres, zukunftsweisendes Projekt der „Olympia“ kann also beginnen! ps

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Hartmut Glaser, Geschäftsführer der WVAO, (links) freute sich, Benjamin Heise die Zertifikats-Urkunde überreichen zu dürfen.

Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach
Benjamin Heise ist zertifizierter Ortho-K-Spezialist der WVAO

Ramstein-Miesenbach. Das überprüfte Qualitätsmanagement und die zahlreichen Ortho-K-Anpassungen weisen nach, dass Benjamin Heise, Inhaber von Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach, sein Handwerk versteht und Orthokeratologie bestens beherrscht. Nicht zuletzt sprechen auch die positiven Kundenbewertungen eine deutliche Sprache. Dafür erhielt er jetzt das Zertifikat der Wissenschaftlichen Vereinigung für Augenoptik und Optometrie (WVAO). Hartmut Glaser, Geschäftsführer der WVAO, freute sich,...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen