Fahrzeugführer eingeklemmt
Rettungshubschrauber im Einsatz

  • Foto: Polizeidirektion Kaiserslautern
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Ramstein-Miesenbach. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst samt Hubschrauber waren gestern Nachmittag auf der Landesstraße 356 bei Miesenbach im Einsatz. Ein 54-jähriger Autofahrer aus Kaiserslautern hatte gegen 16.30 Uhr die Vorfahrt missachtet. Der Mann wollte an der Einmündung der Kreisstraße 79 nach links auf die L 356 in Richtung Mackenbach einbiegen und kollidierte mit einem Autofahrer, der in Richtung Landstuhl unterwegs war. Zeugen konnten beobachten, dass der Unfallverursacher trotz Stoppschild nicht angehalten hatte. Der Unfallverursacher war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden. Die beiden Unfallbeteiligten wurden - augenscheinlich nur leicht verletzt - ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von circa 23.000 Euro. Da auf Grund der Erstmeldung der Rettungshubschrauber angefordert worden war, war die L 356 während der Rettungsmaßnahmen vorübergehend voll gesperrt. (Polizei Landstuhl)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen