Konzert am 16. November in St. Elisabeth
„Simbakira“ freut sich „auf zuhause“

„Simbakira“, hier beim Band- und Chorfestival 2019, gibt am 16. November ein Konzert in der Kirche St. Elisabeth.  Foto: ps
  • „Simbakira“, hier beim Band- und Chorfestival 2019, gibt am 16. November ein Konzert in der Kirche St. Elisabeth. Foto: ps
  • hochgeladen von Andrea Kling

Pirmasens. Erstmals nach neun Jahren freut sich die Gesangs- und Instrumental-Gruppe „Simbakira“ auf ihren Auftritt am 16. November, 18 Uhr, „wieder einmal zuhause“ in der katholischen Kirche St. Elisabeth.
Seit Ende der 1980er Jahre steht der Name „Simbakira“ hauptsächlich für kirchliche Musik im weitesten Sinne mit dem Schwerpunkt „Neue Christliche Lieder“ und Gospel. Melodien aus Pop, Film und Musical bereichern das Repertoire. Neben der Gestaltung von Gottesdiensten gehören Auftritte in Seniorenheimen oder beim Band- und Chorfestival zu den Intentionen der Gruppe. Auf Wunsch gestaltet „Simbakira“ kirchliche Feiern zur Hochzeit oder Taufe. Bis heute ist die Mitwirkung beim Diözesan-Katholikentag im September in Kaiserslautern für viele der Höhepunkt der Chorarbeit in diesem Jahr.
Die rund 25 Sänger und Instrumentalisten unter der Leitung von Dr. Michael Brunner bieten den Besuchern ein Konzert aus zwei sehr unterschiedlichen Teilen. Die erste Hälfte besteht erstmals aus einem kompletten Werk in Latein in seiner vollendeten Fassung von 2015, der „Missa 4 You(th)“ von Tjark Baumann. Was als Kyrie für den kleinen Schulchor begann, beschrieb der Komponist so: „Mir erschien es wichtig, eine Musik zu komponieren, die zum einen den Hörgewohnheiten und dem Musikgeschmack der Schüler möglichst nahekommt, zudem sollte sie jedoch auch eine Brücke zu traditionellen beziehungsweise klassischen Text- und Musikformen schlagen“ (Quelle: www.musikundkirche.de).
Nach einer Pause präsentiert das Ensemble eine Auswahl unterschiedlicher Lieder: Von „lange nicht gehört“ bis „neu im Repertoire“ erklingen Titel aus den unterschiedlichen Genres.
Der Eintritt ist frei. ak/ps

Autor:

Andrea Kling aus Pirmasens

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.