Rock-Revue mit „Udos Lindenwerk“ am 9. November
„Panik in Pirmasens“

„Panik in Pirmasens“ mit „Udos Lindenwerk“: Das Live-Konzert findet am 9. November in der Rockkneipe „Schwemme“ statt.  Foto: ps
  • „Panik in Pirmasens“ mit „Udos Lindenwerk“: Das Live-Konzert findet am 9. November in der Rockkneipe „Schwemme“ statt. Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Pirmasens. Am 9. November steht die Rockkneipe „Schwemme“ unter dem Motto „Panik in Pirmasens“, wenn „Udos Lindenwerk“ zu Gange ist. Einlass ist ab 20, Beginn gegen 21 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf für 8,94 Euro bei www.eventim.de. An der Abendkasse kostet der Eintritt 8 Euro.
Die Veranstaltung ist nochmals ein absoluter Konzerthöhepunkt des zu Ende gehenden Jahres 2019 im Programm der rustikalen und gemütlichen Rockkneipe. Stimmungsvoll, rockig, einzigartig, explosiv, extravagant, authentisch soll es werden, wenn nach den letzten Auftritten in den vergangenen Jahren „Udos Lindenwerk“ wieder zu Gange ist. Mit drei Stunden panischer Livemusik rund um die größten Hits von Udo Lindenberg und einer Bühnenshow der Extraklasse, wird das musikalische Lebenswerk von Lindenberg erneut als Rock-Revue aufgeführt. Für die Fans ist „Udos Lindenwerk“ ein Gesamtkunstwerk und Paradiesvogel unter den Tribute Bands. Woddy Wodka wird auch dieses Jahr wieder in seinem Raumanzug steigen und sich den Helm aufschnallen lassen: Udopium für alle.
Zwischen harten Stücken, Gassenhauern, sanften Balladen, coolem abbrocken oder Protestsongs gegen Rüstungswahn, für jeden Panikinfizierten ist die perfekte Droge vorhanden. Ebenso die angestimmten Duette mit Katrin „Katz“ Graf, das ist eine Mischung aus kraftvoll-dynamisch und lässig-dröhnig, die unter die Haut geht. „Udos Lindenwerk“ bringt beim Auftritt in der „Schwemme“ die Klassiker des Großmeisters wie „Cello“, „Straßenfieber“, „Sonderzug nach Pankow“ und die Perlen „Alles klar auf der Andrea Doria“ und „Candy Jane“. Aber natürlich finden sich auch Schmankerl für echte Udo Fans darunter „Na und“, „Ich bin Rocker“ und „Wenn die Heizer kommen“, um nur einige zu nennen.
Das Spektakel wird gegen 21 Uhr durch das Kamikazeorchester eröffnet ... dann heißt es anschnallen und abheben. ps/ak

Autor:

Andrea Kling aus Pirmasens

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.