Bürgerversammlung in der Festhalle
"Projekt Jahnplatz" Lachen-Speyerdorf

Lachen-Speyerdorf. Am Dienstag, 14. August, 18 Uhr, findet in der Festhalle eine Bürgerversammlung zum Thema „Am Jahnplatz“ statt.
Die Fachabteilung wird den Ablauf des Bebauungsplanverfahrens und die Beschlussfassung im Stadtrat erläutern. Außerdem wird das Projekt generell vorgestellt. Im Anschluss ist Zeit für Fragen.
Zum Hintergrund: Das jetzige Sportgelände am Jahnplatz wird umziehen. Derzeit wird ein Vereinsheim für den TuS und den TC Blau-Weiß Lachen-Speyerdorf gebaut. Hinzu kommen sechs Tennisplätze, zwei Naturrasenplätze mit Finnbahn, eine Weitsprunganlage und rund 110 Parkplätze. Der Umzug soll nächstes Jahr über die Bühne gehen. Nach dem Umzug wird das alte Sportgelände am Jahnplatz abgerissen, saniert und bebaut. Es sollen Ein-, Reihen- und Mehrfamilienhäuser entstehen, insgesamt sind 80 bis 90 Gebäude geplant.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen