Freilegungsarbeiten am 400 Jahre alten „Hambacher Sauhäusel“
Lost Places: Mystische Funde

Das Hambacher Sauhäusel diente im 17. Jahrhundert der Schweinhaltung. Das Foto zeigt den Zustand im März 2019, also noch vor den Freilegungsarbeiten.
11Bilder
  • Das Hambacher Sauhäusel diente im 17. Jahrhundert der Schweinhaltung. Das Foto zeigt den Zustand im März 2019, also noch vor den Freilegungsarbeiten.
  • Foto: Hünerfauth
  • hochgeladen von Markus Pacher

Von Markus Pacher

Neustadt.Der Pfälzerwald birgt viele Geheimnisse. Bei der Suche nach sogenannten „Lost places“ treten auch im Neustadter Stadtwald erstaunliche Funde zutage - vergessene Orte, die niemand kennt. Einer davon ist das Sauhäusel in der Nähe der Kaltenbrunner Hütte. Der Neustadter Diplom-Geograf Klaus Hünerfauth ist mit Unterstützung einiger befreundeter Helfer*innen dabei, das 400 Jahre alte bauliche Relikt aus seinem Dornröschenschlaf zu befreien.

Etwa in der Mitte des Weges von der Kaltenbrunner Hütte zum  Hahnenschritt befinden sich die Steinreste des im 17. Jahrhunderts erbauten Hambacher Sauhäusels, auch bekannt unter den Bezeichnungen Saupferch und Saustall. Kein Schild und keine Hinweistafel verweist darauf hin und auch auf der Wanderkarte sucht man es vergeblich.

Von Laub, Moos und Humus überdeckt

Bei seinen Recherchen stieß Klaus Hünerfauth auf einen Aufsatz des Heimatforschers Dr. Christian Mehlis aus dem Jahre 1927, die einzige schriftliche Quelle zum Thema, die existiert. Bereits in seiner frühen Jugend habe er mit seinem Großvater den Ort immer wieder aufgesucht. „Während der ersten Corona-Welle und einer damit verbundenen Auszeit packte ich die Gelegenheit beim Schopfe und machte mich mit Jens Bramenkamp, Leiter des städtischen Forstreviers Hohe Loog, unterstützt von weiteren Helfer*innen an die Arbeit. Zunächst befreiten wir die Steinquader der eingestürzten Umfassungsmauern von den flächigen Moospolstern. Dann wurde kubikmeterweise Laub und Humus aufgeladen und außerhalb des Grabungsgeländes gekippt. Als zeitraubend erwies sich das Rauskratzen der Ablagerungen zwischen den verstürzten Steinquadern der Umfassungsmauern“, berichtet Hünerfauth in seinem jüngsten Beitrag im Infoblatt des Pfälzerwald-Vereins Hambach.

Boden komplett mit Sandsteinplatten ausgelegt

Aber die mühselige Arbeit sollte sich lohnen, gab sie doch ein überraschendes Geheimnis preis: Der gesamte Boden des Saupferchs ist mit dicken, meist großformatigen Sandsteinplatten ausgelegt, ungefähr 400 Stück.
Welche Funktion hatte das Sauhäusel? Saupferche dienten bis Anfang des 19. Jahrhundertsals Nachtquartier für Schweine, die von Hirten auf die Waldweide in die Eichen- und Buchenwälder getrieben wurden. Neben den Pferchen gab es, wie in der Neustadter Anlage, auch eine einfache Unterkunft, damit die Hirten nicht jeden Abend den Weg vom Wald in die teils weit entfernten Ortschaften absolvieren mussten.

Hirtenbehausung entdeckt

Vom Hambacher Sauhäusel ist noch ein etwas 22,5 x 8,75 Meter großes rechteckiges Mauergeviert zu sehen. Ein Hinweis auf das Alter liefert die Nordseite des Gevierts, in dessen Mitte sich ein
noch aufrecht stehender Torpfosten befindet. Mehlis will dort die Jahreszahl 1611 entdecken und vermutet darin das Errichtungsjahr der Anlage.Im Zuge der jüngsten Freilegungen wurde auch die Hirtenunterkunft ausgegraben. „Dem Volumen des ausgeräumten Versturtzmaterials nach zu schließen, waren die Mauern des Hirtenhäusels bis zum Dachansatz massiv ausgeführt“, fand Hünerfauth heraus. Das Hirtenhäusel entpuppte sich auch als Fundort für zahlreiche Bruchstücke von Gebrauchskeramik in Gestalt verschiedener Gefäße, teils mit farbigen Glasuren. Neben den  Keramikresten fanden sich auchMetallobjekte wie Eisenkeile zum Spalten der Steine, eine Gewehrkugel und ein Knopf aus Blei sowie Münzen und Türbeschläge.

Moderne Touristik-Archäologie

Und offensichtlich wurde das Hambacher Sauhäusel schon im 19. Jahrhundert von Touristen aufgesucht. So stießen die Hobby-Archäologen unter anderem auf eine Flasche Karlsbader Mineralwasser und Reste alter Bier- und Weinflaschen aus dem 19. Jahrhundert.

Wie geht's weiter?

Wie es mit dem Hambacher Sauhäusel weitergeht? „Optimal wäre es, wenn die Hohlräume zwischen den Quadern vom oberhalb verlaufenden Fahrweg mit Wasser freigespült werden“, so Hünerfauth, der sich vorstellen könnte, die Hambacher Feuerwehr für einen Übungseinsatz zu rekrutieren. „Dann soll der Befund nochmals mit Fotos und Drohnenbildern erfasst und dokumentiert werden“, wünscht sich Hünerfauth. pac

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Wie lernt man auch während der Corona-Pandemie neue Menschen kennen und kann Kontakte knüpfen? Die Online-Kurse der vhs dienen als Plattform, um gemeinsam mit Menschen aus der Region Neues zu lernen. Machen Sie mit!
2 Bilder

Online-Kurse der vhs Neustadt
Und sie bewegt sich doch!

Neustadt an der Weinstraße. Der Präsenzunterricht im Gebäude der Volkshochschule Neustadt in der Hindenburgstraße kann im Moment bedingt durch die Corona-Pandemie nicht stattfinden. Durch ein vielfältiges Online-Angebot mit Kursen, Seminaren und vielem mehr präsentiert das Team der vhs Neustadt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in diesem Semester ein buntes und attraktives Bildungsangebot. Dafür haben alle Volkshochschulen deutschlandweit ein eigenes Lernportal entwickelt: die vhs.cloud. Sie...

RatgeberAnzeige
Höher, schneller, weiter, besser – oder nicht?
2 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt
Das muss besser werden! Oder?

Soziologen bezeichnen unsere gesellschaftliche Gegenwart als „Zeitalter der Selbstoptimierung“, denn noch nie wurde so viel Energie darauf verwendet, Körper, Charakter, Lebensumstände, Ernährung, Arbeitsplatz, Zeitaufwand oder gesellschaftliche Prozesse zu optimieren. Der Begriff Optimierung kommt vom lateinischen Wort „optimus“ was „der Beste“ oder „der Tüchtigste“ bedeutet. Und auch wenn es grundsätzlich eine gute Idee ist, sich im Leben vorwärts zu bewegen, etwas zu wollen, irgendwo hin zu...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wenn ein Badezimmer-Umbau ansteht, sind die Profis von Bad & Design aus Ludwigshafen der richtige Ansprechpartner für staubfreies Renovieren.
5 Bilder

Bad-Profis aus Ludwigshafen am Werk
Staubfrei renovieren im Badezimmer

Staubfrei renovieren. Die Experten von Bad & Design aus Ludwigshafen-Ruchheim bieten den Umbau des Badezimmers aus einer Hand. Viele Interessenten graut es vor Staub und Dreck, der beim Renovieren entsteht. "Wo gehobelt wird, fallen Späne", lautet ein bekanntes Sprichwort. Was für die Schreiner gilt, kann auch in der Installateur-Zunft nicht vernachlässigt werden. Die Profis von Bad & Design bieten einen Ausweg: Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung renoviert Bad & Design Badezimmer in bewohnten...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch heute noch

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Strom vom eigenen Dach

Organic Energy. Photovoltaikanlagen sind nach wie vor gefragt. Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich die Erzeugung von Solarstrom auch heute noch. "Entscheidend ist der Eigenverbauch an Strom", erklärt Thomas Nagel, Geschäftsführer von Organic Energy in Kaiserslautern. "Denn wer von dem selbst erzeugten Strom möglichst viel selbst nutzt, kann seine Stromrechnung deutlich senken. Somit ist eine Photovoltaikanlage eine...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Mode Weiss - der Damen-Unterwäsche-Spezialist in Speyer
4 Bilder

Damen-Unterwäsche in Spitze oder sportlich
Beim BH kommt es auf die richtige Größe an

Mode Weiss in Speyer. Jede Frau weiß, wenn es "drunter" kneift und spannt, wird das schönste Outfit zur Quälerei. Bei der Unterwäsche sollte auf keinen Fall gespart werden, und gerade beim BH sollte man auf Qualität nicht verzichten - weder beim Material noch in Sachen Beratung. Dennoch sagen Experten: Rund 80 Prozent der Damen tragen eine falsche BH-Größe. Den Kundinnen von Mode Weiss in Speyer passiert das garantiert nicht. Das Personal wird dort nämlich regelmäßig in Sachen passende BH-Größe...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Aus verschiedenen Sesseltypen und Farben kann der Kunde bei City-Polster in Kaiserslautern sein Lieblingsstück auswählen
3 Bilder

Luxus für den Rücken
Massagesessel von MediSit und Gesundheitssessel von Fitform

City-Polster. Nach einem langen und hektischen Tag ist eine Massage genau das Richtige. Die Muskeln werden gelockert und man kann sich mal richtig durchkneten lassen. Die Massagesessel von MediSit machen diesen Traum möglich. Aus den verschiedenen Sesseltypen und Farben kann der Kunde bei City-Polster in Kaiserslautern sein Lieblingsstück auswählen und sich zuhause mit den vielfältigen Massagearten verwöhnen lassen - ein Relaxsessel der besonderen Art. Gesundheitsmöbel von MediSitOb im Büro, im...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Der Ford Kuga Mild-Hybrid jetzt in der Fordgarage Kaiserslautern
6 Bilder

Top-Konditionen in der Ford Garage Kaiserslautern
Hybrid fahren und sparen

Kaiserslautern. Im Rahmen der Aktion “Hybrid fahren und sparen” bietet die Ford Garage Kaiserslautern ihren Kunden die Ford Hybrid-Aktionsmodelle zu Top-Konditionen an. Die Kunden profitieren von einer Null-Prozent-Finanzierung und einem Ford Hybrid-Bonus von bis zu 5.000 Euro. Darüber hinaus erhalten sie fünf Jahre Garantie. Am besten gleich in der Ford Garage Kaiserslautern einen Termin für eine Probefahrt vereinbaren. Durchdacht und innovativ: der Ford Puma HybridDas innovative Design des...

LokalesAnzeige
Mit www.jobcenter.digital lassen sich viele Anliegen schnell und direkt online erledigen

Anträge online erledigen mit www.jobcenter.digital
Schnell und direkt

Jobcenter Stadt Kaiserslautern. Bisher war es so, dass man ausgefüllte Formulare persönlich beim Jobcenter abgegeben oder mit der Post verschickt hat. Das muss nicht mehr sein. Egal, ob es um einen Antrag auf Weiterbewilligung des Arbeitslosengelds II geht, um Veränderungen der persönlichen und finanziellen Verhältnisse oder um den Nachrichtenaustausch mit dem Jobcenter – mit www.jobcenter.digital lassen sich viele Anliegen schnell und direkt online erledigen. Anmelden im digitalen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Auszubildende C. Baaden erlernt im zweiten Lehrjahr den Beruf Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk in einer Görtz-Filiale in Worms. Vor ihrer Ausbildung absolvierte sie bereits ein Praktikum. So fiel ihr der Einstieg in die Ausbildung und den Arbeitsalltag leicht.
4 Bilder

Ausbildung im Verkauf und Fachverkauf bei Bäcker Görtz
Es gibt noch offene Ausbildungsstellen

Ausbildung bei der Bäckerei Görtz. Einen bodenständigen Beruf erlernen und früh Verantwortung übernehmen können Auszubildende bei der familiengeführten Bäckerei Görtz. Die Tätigkeiten als Verkäuferin im Einzelhandel oder als Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk sind abwechslungsreich und geprägt von engem Kundenkontakt. B. Tas (21), C. Baaden (18), L. Heim (18) und M. Schmitt (18) lernen diese Ausbildungsberufe in unterschiedlichen Filialen der Bäckerei Görtz in der Metropolregion...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen