Festliches Weihnachts-Benefizkonzert in der Marienkirche
Bunter Chor-Reigen

Den musikalischen Schlussakkord setzt der Gospelchor „New-Directions“ aus Königsbach. Foto: ps
  • Den musikalischen Schlussakkord setzt der Gospelchor „New-Directions“ aus Königsbach. Foto: ps
  • hochgeladen von Markus Pacher

Neustadt. Der Stadtverband für Kultur der Stadt Neustadt beschließt seine Chorkonzertreihe von 16 anspruchsvollen Chorkonzerten mit einem „Großen Gemeinschafts-Weihnachts-Benefizkonzert“ am Sonntag, 13. Januar, um 18 Uhr in der Marienkirche. Das Konzert wird von vier Chören der Region bestritten.

Zunächst sind die Choriander Mußbach unter Leitung von Viola S. Hoffmann zu hören. Die Choriander sind ein junger Chor der Chorgemeinschaft MC 1860 Mußbach, der vor allem modernes Liedgut wie Rock und Pop, aber auch traditionelle, geistliche Lieder in seinem Repertoire hat. Er wird das Konzert mit vier überwiegend weihnachtlichen Liedbeiträgen bereichern, unter anderem mit dem Welthit „From A Distance“ von Bette Midler aus dem Jahr 1990. Als zweiter Chor präsentiert sich der junge Chor aus Duttweiler „Perpetuum Cantabile“ mit seinem neuen Dirigenten Ferdinand Dehner. Von ihm ist unter anderem der von Moses Hogan arrangierte Choral „Hear my Prayer“ zu hören.
Chor Nummer drei ist der Chor New-Directions, der 2018 sein 30-jährigers Bestehen feierte und seit mehr als 20 Jahren unter der bewährten Leitung von Jochen Bähr steht. Der Chor stellt als einen seiner Liedbeiträge den ersten Soundtrack, welcher einen Grammy Award gewann, „Baba Yetu“ vor. Zuletzt ist der 70-köpfige Gospelchor „New-Directions“ Königsbach zu hören, den Chorleiter und Chormanager Lukas Klamm vor drei Jahren gründete. Einer seiner Titel neben drei weiteren ist der vom Chorleiter selbst arrangierte Song „Written in the Stars“.
Diese vier Chöre mit je drei bis vier Liedvorträgen versprechen ein exzellentes, festliches Weihnachtskonzert, das mit einem gemeinsamen Schlusslied, dem internationalen Choral „Amen“ von dem amerikanischen Komponisten Jester Hairston seinen Höhepunkt findet. Alle Freunde des Chorgesangs und Fans der fünf Chöre sind zu diesem Benefizkonzert, dessen Spendenerlös für die „Tagesbegegnung Lichtblick Neustadt“ bestimmt ist, herzlich eingeladen. pac

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.