Zeuge rief die Polizei
Drei Jugendlichen gehen auf 36-Jährigen los

Neustadt. Das Ergebnis des Einsatzes eines 36-Jährigen am Dienstag, 9. Juli, gegen 20.10 Uhr, sind Schürfwunden an Händen, linkem Oberarm und im Gesicht und eine aufgeplatzte Lippe. Der Neustadter beobachtete drei männliche Jugendliche, die in der Badstubengasse mit Stühlen aus dem abgestellten Sperrmüll umherwarfen. Als er die drei jungen Männer mit der Bitte konfrontierte ihr Verhalten zu unterlassen, schlugen sie mit Fäusten und den Stühlen auf den 36-Jährigen ein. Eine weibliche Begleiterin der Jugendlichen beobachtete teilnahmslos das Geschehen. Da ein weiterer unbeteiligter Zeuge zunächst die Polizei verständigte und dann zu Hilfe eilte, ließen die drei von dem 36-Jährigen ab und flüchteten in Richtung Landschreibereistraße. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen