24. Juni in Saarland und Rheinland-Pfalz
Tag der offenen Gartentür

Viele Gartenbesitzer öffnen wieder ihre Türen.
  • Viele Gartenbesitzer öffnen wieder ihre Türen.
  • Foto: Lambert-Debong
  • hochgeladen von Endlich Stefan

Land. Am Sonntag, 24. Juni, ist es soweit, dann öffnen im Saarland, in Rheinland-Pfalz und angrenzenden Gebieten viele Gärten ihre Tür, denn dann heißt es wieder „Tag der offenen Gartentür“. Gartenfreunde aller Altersklassen freuen sich schon auf diesen Tag, freuen sich darauf einen Blick in die liebevoll gestalteten Gärten anderer Gartenliebhaber zu werfen.Die Gärten - in diesem Jahr rund 200 - sind sehr vielfältig, zeigen verschiedene Stilrichtungen und sind ganz nach Phantasie und Neigung ihrer Besitzer gestaltet. Der „Tag der offenen Gartentür“ bietet Gelegenheit sich die privaten Gärten anderer Gartenliebhaber anzuschauen, Anregungen für den eigenen Garten zu sammeln und er bietet Raum für anregende (Garten)Gespräche mit den Gartenbesitzern.
Mit dem „Tag der offenen Gartentür“ möchte der Verband der Gartenbauvereine Saarland/Rheinland-Pfalz e.V. die Wertschätzung für die Gartenkultur fördern, möchte für die Erhaltung und Schaffung lebendiger, liebevoll gestalteter Gärten werben. Gärten sind Oasen des Glücks, sind eine Augenweide, bereichern den Speiseplan und bieten wichtigen Lebensraum für Tiere und Insekten.
Die Gartenbauvereine danken den teilnehmenden Gartenbesitzern für ihre Teilnahme und die Unterstützung. Den Besucherinnen und Besuchern wünschen sie viel Freude und Inspiration bei den Gartenbesuchen.
Die Gärten sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet:
Kandel: Isolde und Klaus Badinger, Garten ist ab Lidl-Parkplatz (Klärstraße) ausgeschildert, Telefon 07271 3975
Birkenhördt: Matteo Gawron, Schwarzerdstraße 4, Telefon 06343 6195599
Gleiszellen-Gleishorbach (OT Gleishorbach): Sabine Müller, Die Idylle, Im Woog 6, Telefon 06343 7007544
Freimersheim: Frank M. Braunecker, Kirchstraße 35 A, Telefon 06347 91997
Hainfeld: Ute & Manfred Schweig, Weinstraße 33, Telefon 06323 6043
Herxheim-Hayna: Peter Metz, Hauptstraße 96, Telefon 07276 6929.
Landau: Gemeinschaftsgarten Generationenhof, Haardtstraße 7a und 7b, Kontakt: Inge Kellersmann, Telefon 0171 3278372.ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen