Höchst virtuoses Abschlusskonzert des Orgelsommers 2018
Neustadter Orgelsommer

Simon Reichert (Orgel).  Fotos (2): ps
2Bilder

Neustadt. Am Sonntag, 2. September, 18 Uhr, geht der Neustadter Orgelsommer 2018 auf die Zielgerade und endet zum krönenden Abschluss mit einem weiteren Highlight: Mit Werken von Nikolaus Bruhns, dargeboten von Simon Reichert, Leitung und Orgel, Wolf-Matthias Friedrich, Bass und einem Streicherensemble mit Violinen und Gamben, gespielt von Spezialisten aus Karlsruhe und Basel auf historischen Instrumenten, die höchst virtuose Partien zu bewältigen haben.
Simon Reichert spielt auf der dafür perfekt geeigneten Edskes-Orgel sämtliche erhaltenen Orgelwerke des leider früh verstorbenen Genies Nikolaus Bruhns, darunter drei virtuose Präludien mit teils sechsstimmigem Satz mit Doppelpedal und eine große Choralphantasie über den alten Hymnus des Ambrosius von Mailand „Nun komm der Heiden Heiland“. Passend dazu singt Wolf-Matthias Friedrich die drei erhaltenen Kantaten für Bass solo, höchst virtuose „Organistenmusiken“. Die Hauptorganisten der Hansestädte waren im Gegensatz zu den Kantoren nicht für die sonntägliche Vokalmusik zuständig und schufen daher nur bei besonderen Gelegenheiten hochqualitative Werke auf dem Niveau ihrer Orgelkunst. Hauptvorbild für Bruhns war dabei sein Lehrer Dietrich Buxtehude. Auch Johann Sebastian Bach war fasziniert von Bruhns Werken und viele seiner frühen Stücke nehmen Anleihe bei ihm.
Wolf-Matthias Friedrich gehört heute zu den bekanntesten Bassisten der Alte-Musik-Szene und ist auf vielen CD-Einspielungen und Rundfunkaufnahmen zu hören. Ein höchst virtuoser und farbenreicher Abend also, der von Weinen aller sieben Weinpaten des „Neustadter Orgelsommers“ flankiert wird! ps
Kartenvorverkauf: Neustadter Bücherstube, Telefon 06321-2235 und an der Abendkasse. Weitere Infos: www.stiftskirche-neustadt.de; www.facebook.de unter Stiftskirche Neustadt. ps

Simon Reichert (Orgel).  Fotos (2): ps
Wolf-Matthias Friedrich (Bass).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen