Neuen Jahrgang entdecken
Fass uff de Gass in Duttweiler

Duttweiler. Am Samstag, 14. April, ab 16 Uhr laden vierzehn Duttweiler Weingüter entlang der Dudostraße wieder ein zur individuellen Weinprobe. Im Mittelpunkt stehen die Weine des Jahrgangs 2017, die von den Gästen entdeckt werden wollen. Gläser und Probiergutscheine (Probeschluck 70 Cent, Vorverkauf bei allen Weingütern) werden an drei zentralen Stellen ausgegeben und dann steht dem Vergnügen nichts mehr im Wege. Die Straße entlang schlendern, das Dorf und seine Winzer kennen lernen und mit Freunden über die Weine fachsimpeln - „Fass uff de Gass“ hat sich in den vergangenen Jahren zum Publikumsmagnet entwickelt. Kleine Snacks für zwischendurch - vom Flammkuchen bis zum Schmalzbrot, von Austern über Spießbraten im Brötchen bis zur Gulaschsuppe in der Brottasse - machen Lust auf die Weine, auf die sich die Veranstaltung konzentriert. Erstmals dabei in diesem Jahr ist „Möller kocht“, der Foodtruck aus der Pfalz mit seinen pfiffigen Handsnacks. Der Eintritt ist frei. Infos unter www.fass-uff-de-gass.de. ps/hs

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen