Haardter Balkontheater mit neuem Mundartstück
Die Chemie stimmt

Turbulentes Wechselspiel mit Vermögensbetrüger... Fotos: PS
2Bilder
  • Turbulentes Wechselspiel mit Vermögensbetrüger... Fotos: PS
  • hochgeladen von Harald Schönig

Haardt. Was kann passieren, wenn zwei verheiratete Frauen unzufrieden mit ihrem Liebesleben sind? Was hat ein Chemiebaukasten für Kinder damit zu tun? Wie wird aus einem Couchschläfer ein feuriger Liebhaber?
Antworten auf diese Fragen gibt das Haardter Balkontheater in seinem diesjährigen Stück in Pfälzer Mundart „Hauptsach die Chemie schdimmt“ von Andreas Heck. In drei Akten erfahren die Zuschauer, was passieren kann, wenn bei der „Herstellung“ von Bier das Reinheitsgebot missachtet wird. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Ehemänner der oben genannten Frauen, sondern verändert auch das Wesen bzw. das Aussehen eines „Vermögensbetrügers“, eines Staubsaugervertreters und der Vermieterin der beiden Ehepaare. Auch das Engagement einer Kosmetikerin führt nicht zu einer Verbesserung der Situation.
Erleben Sie dieses turbulente Wechselspiel der verschiedenen Charaktere, bei dem es im eigentlichen Sinne nur um das Wiederaufleben der Leidenschaft nach 20 Jahren Ehe geht.
Zu sehen ist die Komödie am 12. und 13. Oktober in der Turnhalle des TuS Haardt im Meisental und am 19. und 20. Oktober in der Turnhalle in Lindenberg; Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr, Plätze sind nicht nummeriert). Karten gibt es im Vorverkauf für 10 Euro (Abendkasse 12 Euro) bei Friseur Gilfert, Haardt, Stadtfriseur Lambrecht, Backshop Lindenberg per Mail unter mamum@gmx.de.  hs/ps

Turbulentes Wechselspiel mit Vermögensbetrüger... Fotos: PS
...und Staubsaugervertreter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen