Mehr als 20 000 Besucher verzeichnet
„Sport und Spiel“ begeistert rund um den Wasserturm

Hoch das Bein, heißt es beim Karate.
4Bilder
  • Hoch das Bein, heißt es beim Karate.
  • Foto: Christian Gaier
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Die Traditionsveranstaltung „Sport und Spiel am Wasserturm“ feierte am Sonntag, 14. Juli 2019, den 30. Geburtstag. Durch die Mannheimer Sportvereine und mehr als 1000 aktive Sportlerinnen und Sportler konnte das Gelände rund um den Wasserturm in eine bunte Sportwelt verwandelt werden. Die 80 Auftritte auf den drei Bühnen sowie auf dem gesamten Gelände begeisterten bei gutem Wetter rund 20.000 Besucherinnen und Besucher.
„Mannheim ist eine Sportstadt. Wie vielfältig Sport ist und wie er in Mannheim gelebt wird, kann man bei Sport und Spiel am Wasserturm schon seit 30 Jahren sehr eindrucksvoll beobachten“, so Sportbürgermeister Lothar Quast. Der in diesem Jahr erstmals eingerichtete Inklusionsbereich zeigte, wie Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Sport machen können. Die Programmpunkte reichten von einem Unified-Fußballturnier über einen Handicap-Lauf bis hin zu Tanzauftritten einer inklusiven Sportgruppe. Der Bereich wurde als Vorbereitung für die Special Olympics Landessommerspiele, die 2021 in Mannheim ausgetragen werden, eingerichtet.
Bei den rund 50 Mitmachaktionen der Vereine war für jeden etwas dabei. Egal ob Zirkus, Cornhole oder Capoeira, alles konnte kostenfrei ausprobiert werden. „Die Vielfalt der Sportangebote und das großartige Engagement unserer Sportvereine und der ehrenamtlichen Unterstützer war auch in diesem Jahr wieder einmal herausragend, so Dr. Sabine Hamann, Vorsitzende des Sportkreises Mannheim. Wer auf seiner Laufkarte zehn Stempel gesammelt hatte und alle Felder ausfüllen konnte, hatte sogar noch die Möglichkeit tolle Preise zu gewinnen, die von Sportorganisationen, Vereinen, Partnern und Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden.
Die neusten Impulse der Sportbranche wurden von Sport und Spiel am Wasserturm aufgegriffen. Im Bereich E-Sports konnten verschiedene Spiele ausprobiert werden. Die interessierten Besucherinnen und Besucher konnten so auch ihr Talent beim online Sport unter Beweis stellen. Ein weiteres Highlight machte der SV Waldhof Mannheim auch noch so kurz vor dem Saisonstart der 3. Liga möglich. Fünf Spieler des Vereins schrieben eine Stunde lang fleißig Autogramme für alle kleinen und großen Waldhof Fans.
Ebenso konnten sich die Besucherinnen und Besucher von den Tänzern beim Best-of-Streetdance-Contest Baden-Württemberg vom Jugendhaus Herzogenried beeindrucken lassen. Auf der Bühne traten die besten Streetdance-Gruppen aus ganz Baden-Württemberg gegeneinander an und kämpften um den Titel.ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das Gebiet rund um die Nahe besticht neben der idyllischen Natur und der beeindruckenden Landschaft auch durch das Weinanbaugebiet "Weinland Nahe". Im Gräfenbachtal bei Bad Kreuznach ist das Weingut Genheimer-Kiltz zu finden, bei dem Pioniergeist und eine tiefe Verbundenheit zur Natur harmonisch in Einklang treten.
Aktion 10 Bilder

Verlosung: 3 Wein-Pakete des Weinguts Genheimer-Kiltz
"Weinland Nahe"

Gutenberg im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. Ein besonderes Ausflugsziel für Menschen aus der Pfalz und dem Rhein-Neckar-Kreis ist das Naheland. Weingenießer kennen es auch als "Weinland Nahe". Was wenige wissen: Im Naheland ist Deutschlands Sauvignon-Pionier, das Weingut Genheimer-Kiltz, zuhause. Die Qualität der charakterstarken Weine des Weinguts ist international preisgekrönt. Kein Wunder also, dass auch renommierte Weinführer wie Gault&Millau, Eichelmann und Vinum Weinguide...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen