Baustellen am Adlerdamm und der Bruchwiesenstraße
Zwei Baustellen in den Herbstferien

Verkehrsbehinderungen sind nicht zu verhindern Foto:ps
  • Verkehrsbehinderungen sind nicht zu verhindern Foto:ps
  • hochgeladen von Kim Rileit

Ludwigshafen. In den Herbstferien in Rheinland-Pfalz finden von, Montag, 12., bis voraussichtlich Freitag, 23. Oktober, zwei Fahrbahninstandsetzungsmaßnahmen des Bereichs Tiefbau statt, welche Auswirkungen auf den motorisierten Verkehr haben. Erneuert werden der Adlerdamm zwischen Erich-Reimann-Straße und Saarlandstraße in Fahrtrichtung Saarlandstraße und die Bruchwiesenstraße zwischen Christian-Weiß-Straße und Ernst-Boehe-Straße in Fahrtrichtung Norden.

Vollsperrung am Adlerdamm

Am Adlerdamm werden die beiden Fahrstreifen in Fahrtrichtung Saarlandstraße sowie die danebenliegende Busspur instandgesetzt. Dieser stark frequentierte Straßenabschnitt mit einer Fläche von circa 500 Quadratmetern befindet sich in einem sehr schlechten Zustand, die vorhandenen Spurrillen, Wulste und Verformungen haben sich in der letzten Zeit immer weiter verschlechtert. Um die Verkehrssicherheit wiederherzustellen, ist die Instandsetzungsmaßnahme unbedingt notwendig. Zur Behebung der Schäden werden im Bereich der Fahrbahn die beiden oberen Asphaltschichten von zehn Zentimetern aufgenommen und neu hergestellt. Das Pflaster der Busspur und ein Teil der darunterliegenden Tragschicht werden herausgenommen und durch eine neue Tragschicht sowie eine Deckschicht ersetzt, welche den Belastungen durch das An- und Abfahren der Busse an der Haltestelle besser standhält als das Pflaster.
Die Baumaßnahme muss unter Vollsperrung des Adlerdamms zwischen Erich-Reimann-Straße und Saarlandstraße in Fahrtrichtung Saarlandstraße erfolgen. Der von Süden kommende LKW-Verkehr wird über die Lagerhausstraße auf die B44 (Hochstraße Nord) umgeleitet, von wo aus er alle Ziele wieder erreichen kann. Der PKW-Verkehr wird über die Mundenheimer Straße und Von-Weber-Straße zur Saarlandstraße geführt. Von den Arbeiten ist auch die Buslinie 74 in Fahrtrichtung Niederfeld betroffen, da diese ebenfalls über Von-Weber-Straße und Saarlandstraße umgeleitet werden muss.

Bruchwiesenstraße

In der Bruchwiesenstraße wird der rechte Fahrstreifen in Fahrtrichtung Norden an zwei Stellen instandgesetzt. Die eine Fläche befindet sich direkt hinter der Christian-Weiß-Straße, die zweite direkt vor der Ernst-Boehe-Straße. Zwischen den beiden Abschnitten werden zusätzlich einzelne Schadstellen repariert. Die gesamte sanierte Asphaltfläche beträgt etwa 630 Quadratmeter. Des Weiteren werden etwa 190 Meter Rinnenplatten in diesen Bereichen erneuert. Das Schadensbild ist im Wesentlichen das Gleiche wie am Adlerdamm. Auch in der Bruchwiesenstraße werden deshalb im Bereich des Fahrstreifens die beiden oberen Asphaltschichten abgefräst und durch neue bituminöse Asphaltschichten ersetzt.
Um die Arbeiten durchführen zu können, müssen beide Fahrstreifen der Bruchwiesenstraße in Fahrtrichtung Norden voll gesperrt werden. Für die Verkehrsteilnehmer wird eine Umleitung über die Christian-Weiß-Straße, die Ludwig-Reichling-Straße und die Ernst-Boehe-Straße eingerichtet. Die Buslinien 75, 76, 78 und 80 werden in Fahrtrichtung Norden ebenfalls über diese Strecke umgeleitet.

Notwendige Arbeiten

Die Instandsetzungsarbeiten an beiden Straße sind unbedingt notwendig. Sie wurden wegen des in dieser Zeit ausgedünnten Verkehrs extra in die Zeit der Herbstferien gelegt. Auch wurden die Arbeiten an der zeitgleich laufenden Baustelle des Landesbetriebes Mobilität (LBM) auf der B44 berücksichtigt, die für die Maßnahme am Adlerdamm sogar von Vorteil sind, da sie den Zufluss von der B44 verringern.

Da es bei den beiden städtischen Baumaßnahmen aufgrund der Gegebenheiten nicht möglich ist, eine Umleitungsstrecke einzurichten, die genauso leistungsfähig ist wie die zu sanierenden Strecken, werden die Verkehrsteilnehmer gebeten, die Baustellen möglichst großräumig zu umfahren, da es trotz der miteinander koordinierten Maßnahmen zu deutlichen Verkehrsbehinderungen kommen wird.

Vor der Baustelle in der Bruchwiesenstraße sollten PKW-Fahrer die Möglichkeit nutzen, über den Schänzeldamm und die Saarlandstraße in Fahrtrichtung Innenstadt zu fahren. Verkehrsteilnehmer, die von der B9 aus Fahrtrichtung Speyer kommen, sollten bereits vor der Baustelle auf der B44 am Rheingönheimer Kreuz weiter auf die B9 und A650 in Fahrtrichtung Ludwigshafen/Mannheim fahren. kim/ps

Autor:

Kim Rileit aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Achterbahn GeForce im Holiday Park Haßloch, dem großen Freizeitpark in der Pfalz, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometer pro Stunde. Aktuell kann man mit einem Rabattcode Geld beim Eintrittspreis sparen.
6 Bilder

Beim Eintritt sparen und Attraktionen entdecken
Rabattcode für den Holiday Park

Haßloch. Der Holiday Park, der große Freizeitpark in Rheinland-Pfalz, ist ein ideales Ausflugsziel für Familien, Action-Liebhaber, Achterbahnfreunde und viele mehr. Mehr als 45 Attraktionen und Fahrgeschäfte bieten Action, Spaß und Faszination für alle Altersklassen. Mit dem Gutscheincode "DEAL" erhält man jetzt 35% Rabatt auf den Einzeleintrittspreis. Aktuell ist eine Online-Reservierung für den Besuch des Parks notwendig. Seit 2020 ganz neu im Holiday Park: DinoSplashRaawrr! Der Haßlocher...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen