Trockenzeit
Vater Rhein nimmt ab

10Bilder

Die einen jubeln über den schönen, langen und sonnigen Sommer, andere aber leiden...
Unsere Kinder haben die Sommerferien in den umliegenden Schwimmbädern sicher in vollen Zügen genossen, wir Erwachsenen je nach eigenen Möglichkeiten auch. Laue Sommernächte laden zu Besuchen in diversen Biergärten und anderen Lokations ein, oder man bleibt einfach auf der heimischen Terasse sitzen.
Tiere und Pflanzen aber leiden Durst und sind auf unsere Hilfe angewiesen. Selbst den Fischen wird es so ganz allmählich zu warm im Fluss. Das Wasser wird immer weniger, trotz des gestrigen Regens, Schiffe können nicht mehr viel Ladung aufnehmen. So langsam würden wir und unsere Umwelt sich über etwas Niederschlag freuen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen