Humanitäre Hilfe und Förderung der Integration
MAPAthon wieder in der Stadtbibliothek

Ludwigshafen. Im Ideenw3rk der Stadtbibliothek, Bismarckstraße 44-48, ist am Mittwoch, 27. Februar, ab 14.30 Uhr wieder das Projekt Mannheimer MAPAthons (MAMAPA) zu Gast. Das Projekt organisiert seit Januar 2018 eine Reihe von sogenannten Mapathons im Rhein-Neckar-Gebiet.

Beteiligt sind Migrantinnen und Migranten sowie Geflüchtete und ihre einheimischen Tandem-Partnerinnen und -Partner, die bei einem Mapathon für zwei bis drei Stunden zusammenkommen, um mit Hilfe von Satellitenbildern und speziell dafür entwickelten Computerprogrammen Orte oder Regionen, die von Kriegen oder Naturkatastrophen betroffen sind, auf der offenen Weltkarte OpenStreetMap zu karthografieren.

Die Ergebnisse dieser Arbeit sind unmittelbar im Internet sichtbar und werden den Menschen in Not und den humanitären Helferinnen und Helfern vor Ort ohne Kosten oder Bedingungen zur Verfügung gestellt.

Das Projekt wird von CartONG, ein französischer Interessenverband in Chambéry gesponsert. CartOnG hilft mit seinen Landkarten etwa Ärzte ohne Grenzen, dem Internationalen Roten Kreuz oder dem Kinderhilfswerk Terre des Hommes.

Durch den engen Kontakt zwischen den Migrantinnen, Migranten und Einheimischen werden Vorurteile und stereotypisches Denken abgebaut. Darüber hinaus stärken die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowohl ihre Sprachkompetenz als auch ihre Kenntnisse der Metropolregion. Dabei setzten sie sich mit der Geographie und Aspekten der digitalen Technologie auseinander.

Das Projekt leistet einen Beitrag zur internationalen humanitären Hilfe und fördert gleichzeitig die Integration von Migrantinnen und Migranten sowie Geflüchteten in der Metropolregion. Die Beteiligung an einem MAPAthon ist ehrenamtlich.

Informationen zum Projekt gibt es im Internet unter https://mamapa.org. ps

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Der Sommer wird heiß - Badespaß im eigenen Garten ist besonders wichtig, wenn die Urlaubsreise durch die Corona-Krise in weite ferne gerückt ist. Die Profis von "Bad & Design" aus Ludwigshafen-Ruchheim beraten Kunden individuell, um ihre Wohlfühloase mit Pool im Garten zu gestalten.
3 Bilder

Gartenpools, Saunen und Schwimmbecken bei Bad & Design in Ludwigshafen
Ab in den Sommerurlaub - in den eigenen vier Wänden!

Ludwigshafen-Ruchheim. Nie war es einem so bewusst, wie während der aktuellen Corona-Krise: Zuhause möchte sich jeder wohlfühlen. Ob in den eigenen vier Wänden oder im Garten – die kleine Oase zuhause erhält einen völlig neuen Stellenwert. Die Firma Bad & Design im Ludwigshafener Stadtteil Ruchheim ist weithin bekannt, wenn es um das Thema Badrenovierung geht. Ein schönes Badezimmer kann jeder gestalten, aber die große Kunst ist es, ein Bad so umzugestalten, dass es genau in den vorhandenen...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen