Ehrenamtliches Engagement würdigen und fördern
Jubiläums-Ehrenamtskarte zu Weihnachten

Mit der Ehrenamtskarte erhält man viele Vergünstigungen. Foto: ps

Ludwigshafen. Die Ehrenamtskarte in Ludwigshafen gibt es nunmehr seit sechs Jahren, 900 Karten wurden bisher ausgegeben. Inhaber von Ehrenamtskarten können alle Vergünstigungen, die in Rheinland-Pfalz angeboten werden, nutzen, insgesamt mehr als 600 Angebote. Vergünstigungen gibt es beispielsweise beim Eintritt ins Hack Museum in Ludwigshafen, oder auch 50 Prozent Nachlass bei einer Besichtigung in der Villa Schloss Ludwigshöhe in Edenkoben.

Anträge für die Ehrenamtskarte können mittlerweile als Sammelantrag gestellt werden. Die Idee dahinter ist, dass Vereine und Institutionen für ihre besonders engagierten ehrenamtlichen Helfer*innen kurzfristig die Chance nutzen, um diese Ehrenamtskarten zum Beispiel bei einer Weihnachtsfeier persönlich übergeben zu können, schlägt der VEhRA Vorsitzende Juergen Hundemer vor. VEhRA, Verein zur Förderung Ehrenamts e.V. in Ludwigshafen, ist für das komplette Antragsverfahren bis hin zur Übergabe der Karten verantwortlich und verspricht die rechtzeitige Lieferung der bestellten Karten noch vor Weihnachten.

Erhalten kann die Ehrenamtskarte, wer mindestens 14 Jahre alt ist, sich durchschnittlich mindestens fünf Stunden pro Woche beziehungsweise 250 Stunden im Jahr ehrenamtlich engagiert und dafür keine pauschale finanzielle Entschädigung erhält. Erstattungen tatsächlich angefallener Kosten für Telefon, Büromaterial, Fahrtkosten und so weiter zählen nicht zu den pauschalen Entschädigungen. Die ehrenamtliche Tätigkeit kann auch bei unterschiedlichen Vereinen oder Institutionen erfolgen.

Eine besondere Form der Wertschätzung ist die Jubiläumskarte, informiert der VEhRA Vorsitzende weiter. Auf vielfältigen Wunsch sollen langjährig Engagierte, die jedoch die wöchentlich geforderte Stundenzahl nicht erbringen, den Zugang zur landesweiten Ehrenamtskarte erhalten. Sie bietet die Möglichkeit, diesen Menschen eine besondere Würdigung zukommen zu lassen. Voraussetzung für den Erhalt dieser Karte ist ein Engagement, das seit mindestens 25 Jahren ausgeübt wird. Die sonstigen Vergabekriterien entfallen gänzlich. Das Engagement kann kontinuierlich in einer Organisation oder aber in verschiedenen Tätigkeitsbereichen erfolgt sein. Auch langjährig Engagierte, die sich aufgrund ihres Alters oder ihrer gesundheitlichen Situation nicht mehr engagieren können, sollen die Karte erhalten. Die Karte kann vom Ehrenamtlichen selbst beantragt werden, oder aber der Verein, die Organisationen oder Kommunen können den Engagierten vorschlagen. Die Aushändigung der Karten ist immer eine schöne Anerkennung und Wertschätzung für die ehrenamtlichen Helfer*innen. Daneben erreichen die Verantwortlichen mit dieser Maßnahme einen deutlichen Motivationseffekt. ps/bas

Weitere Informationen:
Anträge für die Ehrenamtskarte gibt es im VEhRA Büro, Ludwigsplatz 10 in Ludwigshafen, oder online unter www.wir-tun-was.de/Anerkennung/Ehrenamtskarte. Die Anträge sollten spätestens bis circa Ende November 2021 direkt bei VEhRA gestellt werden. Dies ist auch per E-Mail an juergen.hundemer@vehra-lu.de möglich.

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Familienbetrieb mit Tradition: Jürgen Hornig (links) mit seinem Sohn Marc Hornig leiten Bad & Design in Ludwigshafen

Familienbetrieb mit Tradition
Geschichte des Meisterbetriebs Bad & Design

Ludwigshafen. Die Firma Bad & Design hat eine lange Geschichte. Schon immer Stand der Kunde im Mittelpunkt. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sind die Handwerker von Bad & Design aus Ludwigshafen-Ruchheim täglich in der Vorderpfalz im Einsatz. Der Inhabergeführte Meisterbetrieb blickt auf eine Historie zurück, die den Fokus nie verlor: Meister fallen nicht vom Himmel Die Geschichte beginnt mit der Gesellenprüfung von Jürgen Hornig, dem Gründer und Geschäftsführer von Bad & Design. Er...

SportAnzeige
Effektives Training: 20 Minuten Training pro Woche reichen aus

Fitness-Studio: Bodystreet in Mannheim
Erfolgreich gegen Rückenschmerzen

Mannheim. Es hört sich wie ein Wunder an: einmal in der Woche 20 Minuten trainieren und die persönlichen Ziele erreichen. Das Geheimnis dahinter ist die Elektro-Muskuläre-Stimulation (EMS) und die individuelle Betreuung, die bei den Bodystreet-Fitness-Studios Hand in Hand geht. Und durch dieses effektive Training schafft man es auch Rückenprobleme nachhaltig in den Griff zu bekommen. Elektrische Impulse gegen Rückenschmerzen„Durch EMS stimulieren wir zusätzlich die Tiefenmuskulatur, die man...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Tobias und Helene Schmitt zeigen stolz die frischen Spargel
29 Bilder

(Bauern-)Hofladen Hockenheim bei Speyer
Frisches Obst und Gemüse von "Der Hoggemer Laden"

Hofladen Hockenheim bei Speyer. Hofläden mit frischem Obst, Gemüse, Eiern und anderen Produkten aus eigenem Anbau liegen immer mehr im Trend. So war es auch beim Hockenheimer Gemüsehof Schmitt: Aus einem Frische-Automaten vor dem Laden mit hofeigenen Produkten wurde nun ein eigener Hofladen. Kunden aus Rheinland-Pfalz müssen nur über den Rhein, um einen der beliebten Hofläden zu erreichen. Vom Bauernhof zum großen Betrieb mit Hofladen für den Rhein-Neckar-Kreis und SpeyerLandwirtschaft hat bei...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Mhhhhmmmmm... Lust auf Geschmack und Genuss für alle Sinne? Der neue espresso Gastroguide, der Restaurantführer für die Metropolregion Rhein-Neckar, bietet zahlreiche Restaurant-Tipps, spannende Artikel und vieles mehr rund um das Thema Kulinarik.
2 Bilder

Restaurant-Tipps und großes Gewinnspiel
Der neue espresso ist da

espresso Gastroguide. Der espresso Gastroguide feiert Jubiläum - und die Leserinnen und Leser bekommen die Geschenke! Am 19. November ist die 25. Ausgabe des Restaurantführers espresso für die Metropolregion Rhein-Neckar erschienen. Zu gewinnen gibt es 25 starke Preise, etwa ein Fan-Paket von Comedian Bülent Ceylan, Online-Shop-Gutscheine für Youtuberin Sally, Kaffee- und Weinseminare, Restaurantgutscheine und vieles mehr. Bei aller Begeisterung für das espresso-Jubiläum wurde das wichtigste...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen