Vernissage der Künstlerin Shojaiyan
„Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit“

Eines der Werke der Künstlerin Fatemeh Shojaiyan.

Ludwigshafen. „Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit“, das erkannte schon Friedrich Schiller. Auch im Leben der Künstlerin Fatemeh Shojaiyan spielt Freiheit eine sehr bedeutsame Rolle.

Die 29-jährige Mutter malt seit ihrer frühen Kindheit. Kunst ist für sie eine ganz besondere Art sich auszudrücken und frei zu fühlen. Das war ihr nicht immer möglich. Aufgewachsen im Iran wurden ihr viele Steine in den Weg gelegt. Besonders gerne malt Fatemeh Frauenkörper. Im Iran wäre so eine Ausstellung weiterhin unvorstellbar. Die gebürtige Iranerin hat inzwischen mit ihrer Familie in Frankenthal eine zweite Heimat gefunden.

Am Samstag, 17. August, von 17 bis 21 Uhr, lädt Fatemeh Shojaiyans ein zu ihrer großen Ausstellung im LuTime, Restaurant und Cafebar in Ludwigshafen, Donnersbergweg 2. Ihre Werke können auch erworben werden und sind bis Ende August ausgestellt. Das LuTime ist regulär geöffnet, Reservierungen sind erwünscht unter 0621 59573970 oder per E-Mail an kontakt@lutime.de. Weitere Informationen unter www.lutime.deps

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.