Ludwigshafen summt und brummt
Ausschwärmen!

57Bilder

Am letzen Samstag war es soweit: Alle im Rahmen des Projektes "Ludwigshafen summt und brummt" eingereichten, liebevoll von kleinen und großen Leuten gezeichneten Bienchen sind ausgeschwärmt in die Ludwigshafener Welt und haben ihre neue Bienenwohnung in einem der Kassenhäuschen am Eingang des Ebertpark für gut befunden und bezogen.
Tatkräftig unterstützt wurden sie von ihren "Flugbegleitern" Rainer Ritthaler (Leiter des Bereichs Umwelt, Stadt Ludwigshafen), Klaus Eisele (1. Vorsitzender der Imkerverbandes Rheinland-Pfalz e.V.), den Künstlerinnen Valentina Jaffé und Konstanze Eckert, dem Staudenspezialisten Harald Sauer und vielen interessierten Gästen. Los ging's an Konstanze Eckerts "Summarium" in der Rudolf-Scharpf-Galerie entlang des mit Blühstreifen begrünten Bienenpfads bis zum Ebertpark. Auf dem Weg gab es ganz viel zu erfahren und zu lernen, Insektenhotels waren ebenso zu bestaunen wie große Schautafeln mit weiterführenden Fotos und Infos. Im Ebertpark selbst übernahm dann Harald Sauer das Wort und brachte uns die insektenfreundliche Bepflanzung näher.
Jeder konnte sich an diesem schönen und sehr interessanten Nachmittag viel Wissen mitnehmen, und bei manch Gartenfreund wurde zusätzliches Verständnis für unsere vielbeinigen und geflügelten kleinen Mitbewohner geweckt. Herzlichen Dank dafür allen Experten, Künstlern, Kuratoren, Sponsoren und nicht zuletzt vielen fleißigen Helfern.
Lasst Ludwigshafen auch weiterhin summen und brummen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen