Künstlergespräch mit Ingo Mittelstaedt in LU
Nachgefragt!

Hemshofstraße. Einen vertieften Einblick in die Ausstellung courtesy in der Rudolf-Scharpf-Galerie, Hemshofstraße 54, können Interessierte am Sonntag, 22. Juli 2018, ab 16 Uhr erhalten. Ingo Mittelstaedt und Julia Katharina Thiemann, die Kuratorin der Ausstellung, sprechen über die gezeigten Werkserien des in Berlin und Hamburg lebenden Künstlers.
Im Mittelpunkt von Ingo Mittelstaedts Arbeiten steht das fotografische Reproduktionsverfahren, der Einbezug und auch die direkte Reproduktion bereits existierender Fotografien und Objekte. Das Verständnis und der Gebrauch von Reproduktionen haben sich innerhalb der Kunstgeschichte und der Gesellschaft stark gewandelt – das Potential dieser Wandlungen lotet der Künstler mit zeitgenössischen Mitteln aus. So bewegen sich seine Werke zwischen fotografischer Aneignung und Interpretation und der Entlarvung visueller Strategien in Alltagsbildern und -grafiken. Der Eintritt ist frei. ps

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.