Heidi Moor-Blank schreibt aus Leidenschaft
Krimiautorin aus Lustadt veröffentlicht "Heldengeschichte"

Heidi Moor-Blank

Lustadt. Heidi Moor-Blank aus Lustadt ist in der im Juli 2020 erschienenen Geschichten-Anthologie "Glühende Herzen, Schockstarre und verlassene Limousinen - 41 Heldengeschichten", die vom Schreiblust-Verlag herausgegeben worden ist, vertreten. Ihre Geschichte "Aufsatz" hat es unter 189 Zusendungen mit 40 anderen in das neue Buch geschafft.

"Meine Helden-Geschichte heißt "Aufsatz" und erzählt die Gedanken eines Mädchens, die in der Schule beim Aufsatz-Thema 'Helden'  über die aktuelle Familiensituation nachdenkt. Die ist nicht so gut, weil ihr Vater nach einem verschuldeten Autounfall unter Alkoholeinfluss nicht abgehauen ist, sondern der mitbeteiligten Frau Soforthilfe geleistet hat und ihr - vielleicht - damit das Leben rettete", erzählt die Autorin aus Lustadt und ergänzt: "Das Mädchen selbst merkt nicht, dass es in solchen Situationen auch im Alltag Helden gibt. Aber vielleicht denkt der Leser darüber nach?"

Heidi Moor-Blank sagt von sich: "Ich schreibe schon immer. Tagebuch mit dreizehn, Geschichten als junge Frau - im Jahr 2000 schrieb ich dann meine erste Detektivgeschichte für Kinder - mit meinem Sohn als Hauptperson. Es war das Ergebnis einer Wette und es folgten noch zwei Fortsetzungen". Gleichzeitig wurde sie Mitglied bei den Mörderischen Schwestern - einer Vereinigung von Krimiautorinnen - nachdem sie dann auch erste Kurzgeschichten der kriminellen Art für Erwachsene verfasst hatte. "Inzwischen gibt es einige Kurzgeschichten in den unterschiedlichsten Krimi-Anthologien von mir. Das läuft immer gleich - es gibt Ausschreibungen im Internet, man reicht eine Geschichte ein und drückt die Daumen", berichtet sie. "Gibt es dann die Rückmeldung, dass die Geschichte genommen wurde, ist die Freude groß und es gibt ein weiteres Buch in der Anthologiensammlung, in denen ich vertreten bin." Neben diesen Publikationen wurde ihr schriftstellerisches Werk auch mit allerlei Auszeichnungen gewürdigt: So ist Moor-Blank Preisträgerin des Mannheimer Literaturpreises 2010, des Preises der Kreisvolkshochschule Südwestpfalz 2014 und des Lotto-Kunstpreises 2017.

Wie unterschiedlich man das „Heldentum“ im Übrigen interpretieren kann, beweisen die 189 kreativen Einsendungen zu dieser Ausschreibung: 41 davon hat der Schreiblust-Verlag ausgewählt und in "Glühende Herzen, Schockstarre und verlassene Limousinen - 41 Heldengeschichten" veröffentlicht.

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

38 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Alternative Antriebe
  5 Bilder

Konjunkturprogramm mit hohen Umweltprämien - was sind die Alternativen ?
Stromer oder Verbrenner? Der persönliche Bedarf entscheidet!

Speyer. In Zeiten von Klimawandel und hohen staatlichen Umweltprämien stehen viele Autofahrer vor der Frage, wie sie sich künftig von A nach B bewegen sollen. Immer mehr setzen beim Neuwagenkauf auf alternative Antriebe. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Und sind alternativ angetriebene Fahrzeuge tatsächlich immer besser als ein Auto mit klassischem Verbrennungsmotor? Wir haben uns dazu mit Lars Bellemann, Geschäftsführer des Autohauses Bellemann in Speyer...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen