Unfallflucht in Höhe Lustadt mit fatalen Folgen
Beim Einfädeln auf der B272 Auto übersehen

Germersheim. Zwei verletzten Personen und ca. 15.000 Euro Sachschaden sind die Folgen einer Verkehrsunfallflucht am Freitagabend, 14. Juni, gegen 23.10 Uhr auf der B272 Höhe Lustadt. Demnach fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw in Höhe Lustadt von der K1 kommend auf die B272 in Richtung Landau auf. Beim Einfädeln von der Beschleunigungsspur auf die Fahrspur der B272 übersah er den dort fahrenden Pkw des Geschädigten und touchierte diesen derart, dass dieser gegen ein Baum stieß. Der Fahrer des unfallverursachenden Pkw entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Fahrer und Beifahrer erlitten leichte Verletzungen im Bereich des Oberkörpers, am Fahrzeug entstand Totalschaden.Zeugenhinweise an die Polizei Germersheim unter Telefon 07274-9580 oder per E-Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen