SG Landstuhl holt den Kreispokal
Ungefährdeter Sieg gegen Vogelbach

Die SG Landstuhl holt sich den Kreispokal  Foto: ps

Landstuhl. Die SG Landstuhl traf im Endspiel der AH Ü32 auf die Mannschaft aus Vogelbach. Bereits in der zweiten Minute ging die SG durch Alexander Hoof mit 1:0 in Führung. Landstuhl spielte weiter nach vorne und ließ Vogelbach nicht ins Spiel kommen. Folglich erzielte Jura Betz das 2:0. Wenig später setzte sich Alexander Hoof im Mittelfeld energisch durch, spielte steil auf Gerhard Malinowski, der schob den Ball am Vogelbacher Torwart vorbei zum 3:0 ins Netz. Landstuhl hatte noch nicht genug, der Schuss von Waldemar Weiss ging an die Querlatte und Ramadan Ademi staubte zum 4:0 ab. In der zweiten Halbzeit versuchte Vogelbach noch einmal ins Spiel zurück zu finden, dieser Versuch scheiterte jedoch an der starken Landstuhler Abwehr. Alexander Hoof erzielte noch zwei weitere Tore und erhöhte auf 6:0. Vogelbach gab sich nie auf und kam letztlich noch zu zwei Treffern. Der Sieg der SG Landstuhl war jedoch nie gefährdet und so konnte man nach dem Abpfiff den Kreispokal entgegen nehmen. Der Gewinn des Kreispokals bedeutet gleichzeitig die Qualifikation für den Südwestpokal. jme

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen