LLG bei zwei Läufen am Start
Lemberger Laufspaß und Hartfüssler Ultratrail

Landstuhl. Am 5. September wurde der 10 Kilometer Hauptlauf im Rahmen des Lemberger Laufspaß-Events ausgetragen. Von der LLG Landstuhl traten Tiberius Doesken, Hans-Joachim Berberich und Katherina Neblung an. Der Lauf wurde ohne Zuschauer ausgetragen und die Teilnehmer starteten im zehn Sekunden-Versatz in kleinen Gruppen. Mit einer sehr starken Leistung krönte Tiberius Doesken als einer der jungen Teilnehmer in der U18 Wertung seine gute Form. Er durfte sich über Platz drei mit der Zielzeit von 52:04 Minuten freuen. Sehr gefreut hat sich auch Hans-Joachim Berberich, dass es endlich wieder einen Laufwettkampf gab. Der Marathoni belegte Platz sieben seiner Altersklasse nach 46:46 Minuten.
Platz drei der Altersklasse lautete auch für Katherina Neblung das Ergebnis. Sie überlief die Ziellinie in Lemberg nach 46:45 Minuten.

Hartfüssler Ultratrail
Michael Schneider finisht 58 Kilometer

Als einziger Starter der LLG Landstuhl ging Michael Schneider an den Start beim Hartfüssler Ultratrail über 58 Kilometer in Saarbrücken. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen wurden die Läuferinnen und Läufer in zeitversetzten Startblöcken auf die Strecke geschickt. Der Ultralauf durch den Saarkohlewald und über etliche Halden weist über 1.600 zu bewältigende Höhenmeter auf. Bei sehr anspruchsvollem Gelände bleibt es nicht aus, dass sich Läufer kurz verlaufen. So ging es auch Michael, der nach mehrmaligem kurzem Verlaufen immer wieder auf die Strecke fand und den auch ein Sturz bei Kilometer 30 in einer sehr steilen Bergab-Passage nicht aufhalten konnte.
Nach sieben Stunden und 35 Minuten erreichte er die Ziellinie und beendete zufrieden seinen ersten Ultralauf. aba

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Hartmut Glaser, Geschäftsführer der WVAO, (links) freute sich, Benjamin Heise die Zertifikats-Urkunde überreichen zu dürfen.

Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach
Benjamin Heise ist zertifizierter Ortho-K-Spezialist der WVAO

Ramstein-Miesenbach. Das überprüfte Qualitätsmanagement und die zahlreichen Ortho-K-Anpassungen weisen nach, dass Benjamin Heise, Inhaber von Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach, sein Handwerk versteht und Orthokeratologie bestens beherrscht. Nicht zuletzt sprechen auch die positiven Kundenbewertungen eine deutliche Sprache. Dafür erhielt er jetzt das Zertifikat der Wissenschaftlichen Vereinigung für Augenoptik und Optometrie (WVAO). Hartmut Glaser, Geschäftsführer der WVAO, freute sich,...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen