Maximilian Kries von der LLG Landstuhl überzeugt
Eisenberger Stadtlauf und Bienwald-Halbmarathon

Leon Stahl (links) und AnnaLena Ulrich (rechts)

Landstuhl. Sehr stürmisch und regnerisch war es beim Bienwald Marathon mit Halb-Marathon. Mit der Zielsetzung 21,1 Kilometer in der Zeit von 1:16 Stunden zu laufen ging Maximilian Kries von der LLG Landstuhl an den Start. Es sollte eine Punktlandung für ihn werden. Mit 1:16:01 Stunden erreichte er exakt seine selbst gesetzte Vorgabe und bestätigt seine sehr gute Form.
Leicht stürmisch, aber trocken war der diesjährige Stadtlauf, den die TSG Eisenberg austrug. An den Start gingen auch einige Läuferinnen und Läufer der LLG Landstuhl. Mit Anna-Lena und Finja Ulrich, sowie Melina und Leon Stahl waren auch Nachwuchsathleten der LLG am Start.
Auf den kürzeren Streckeneinheiten waren zwei der jüngeren Landstuhler am Start. Finja Ulrich konnte sich über 800 Meter Platz fünf der WSU12 in 3:55 Minuten sichern. Melina Stahl absolvierte die Strecke in 4:51 Minuten und erreichte damit Platz 14 derselben Altersklasse.
Einen Sieg über die 5000 Meter in ihrer Altersklasse konnte Anna-Lena Ulrich verbuchen. Nach 26:40 Minuten überquerte sie die Ziellinie als Gewinnerin der WJU18.
Beim Hauptlauf über zehn Kilometer waren vier LLGler vertreten. Als Zugläufer fungierte Markus Wetz, der zusammen mit Martina Leubner nach 52:58 Minuten den Lauf beendete. Leon Stahl absolvierte den Hauptlauf in der MJU18 und erreichte eine weitere Zeit deutlich unter der Stundenmarke. 56:07 Minuten bedeutete für ihn den dritten Platz seiner Altersklasse. Auch Petra Lorch durfte sich über einen dritten Platz ihrer Altersklasse nach 67:25 Minuten freuen. aba

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen