100 Jahre Sportverein Mackenbach
Traditionsverein feiert rundes Jubiläum

Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden Auszeichnungen an verdiente Vereinsmitglieder verliehen  Foto: ps/SVM
  • Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden Auszeichnungen an verdiente Vereinsmitglieder verliehen Foto: ps/SVM
  • hochgeladen von Stephanie Walter

Von Stephanie Walter

Mackenbach. Im Jahr 1919, also genau vor 100 Jahren, wurde der SV Mackenbach gegründet. Aus diesem Grund hatte der Traditionsverein in der vergangenen Woche zu einer besonderen Weihnachtsfeier eingeladen. So war der Saal Kaiser bei der rundum gelungenen Feier auch voll besetzt.

„Der SVM und die Ortsgemeinde Mackenbach, das ist schon ein ganz besonderes Verhältnis. Das sind zwei Partner, die sich immer aufeinander verlassen können“, betonte Bürgermeister Daniel Schäffner die Bedeutung des mitgliederstärksten Vereins der Gemeinde. In seiner Rede überbrachte er nicht nur die besten Glückwünsche, auch im Namen der gesamten Ortsgemeinde, aller Bürgerinnen und Bürger und aller Ratsmitglieder, sondern warf auch einen Blick zurück in die Vergangenheit. Der SV Mackenbach wurde direkt nach dem Ersten Weltkrieg von Ludwig Schröer, Ludwig Kaiser, Fridolin Imfeld, Ernst Kaiser, Alois Hirschfeld II., August Hertel, Adolf Raab und Eugen Hirschfeld gegründet. Bereits im ersten Jahr sei die Mitgliederzahl auf 30 angestiegen, sodass man auf der „Langwiese“ in Mackenbach Fußball spielen konnte. Die erste Meisterschaft in der B-Klasse Gau-Glan ging im Jahr 1929/1930 nach Mackenbach. Nach mehreren Unterbrechungen im Spielbetrieb wurde der SVM nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wiederbelebt und man konnte wieder sportliche Erfolge feiern, darunter die Meisterschaft in der Kreisklasse und die Aufstiege in die Bezirksklasse und die Landesliga. In den darauf folgenden Jahren habe man erfolgreiche und weniger erfolgreiche Zeiten erlebt. „Dass es aber menschlich wohl immer gepasst hat, kann man daran ausmachen, dass der Verein sich stetig weiterentwickelt hat und sich eine schöne Heimat mit Vereinsheim und Sportanlage in viel Eigenleistung errichtet hat“, so Schäffner.
Heute spielt der SV Mackenbach in der A-Klasse und ist sehr stolz auf seine gute Jugendarbeit. So gibt es seit Anfang diesen Jahres auch ein Kinderturnen beim Verein, der sich auch durch sein großes Engagement im gesellschaftlichen Leben der Ortsgemeinde auszeichne.
Neben dem Bürgermeister wünschten auch Vorstand Christian Kauf und der stellvertretende Sportkreisvorsitzende, Christian Horn, dem Verein alles Gute für die nächsten 100 Jahre. Zu den Gratulanten gehörte auch der Vizepräsident des SWFV, Jürgen Veth, der die Glückwünsche von SWFV und DFB überbrachte. Gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden Rainer Pfaff ehrte er im Rahmen der Jubiläumsfeier verdiente Vereinsmitglieder. So durften Klaus Geib, Werner Heß und Roland Scheer die Verbandsehrennadel in Gold entgegen nehmen. Hans Meyer, Günter Heil, Markus Meyer und Hans-Erich Eckler wurden mit der Verbandsehrennadel in Silber ausgezeichnet.
Im Anschluss konnten die Vorsitzenden des SVM, Christian Kauf und Christopher Eckler, Norbert Ludes, Gunther Rheinheimer und Arno Metzler zu neuen Ehrenmitgliedern ernennen.
Die Feierlichkeiten klangen mit Livemusik, einem Pfälzer Buffet und der traditionellen Tombola gemütlich aus. sw

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.