Brandstiftung in Kindsbacher Schrebergärten
Polizei sucht Zeugen

Kindsbach. In der Nacht zum vergangenen Sonntag war ein Feuerteufel in einer Kindsbacher Schrebergartenanlage unterwegs. Gegen Mitternacht musste die Feuerwehr ausrücken um einen Wohnanhänger und ein Gartenhäuschen zu löschen. Im Bereich des Mühlweges, nördlich der Bahntrasse, hatte ein bislang unbekannter Täter in zwei verschiedenen Parzellen, die als Gartenhaus genutzten, Objekte aufgebrochen und Feuer gelegt. Es entstand Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Die Polizei Landstuhl sucht nun Zeugen, die Angaben über verdächtige Personen geben können. Hinweise an: 06371 92290

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.