Die Beziehung zwischen Eltern und Kind stärken und fördern
Neuer Elternkurs „Starke Eltern - Starke Kinder“

Die Beziehung zwischen Eltern und Kindern nachhaltig stärken, ist Ziel des Elternkurses „Starke Eltern – Starke Kinder“
  • Die Beziehung zwischen Eltern und Kindern nachhaltig stärken, ist Ziel des Elternkurses „Starke Eltern – Starke Kinder“
  • Foto: Fotolia
  • hochgeladen von Sina Ludwig (geb. Kaimer)

Landau. Ab Dienstag, 17. September von 20:00 bis 22:00 Uhr bietet der Kinderschutzbund einen neuen Kurs „Starke Eltern – Starke Kinder“ an. Veranstaltungsort ist das Kinderhaus BLAUER ELEFANT, Nordring 31 in Landau. Interessierte Eltern(-teile) können sich ab sofort telefonisch unter 06341-141414 anmelden. Die Teilnahme für zehn Termine kostet 110 Euro pro Person. Bonuspunkte aus dem Erziehungspass können angerechnet werden.

„Mehr Freude, Leichtigkeit und Sicherheit im Umgang mit den Kindern“ lautet das Motto der Veranstaltungsreihe. Teilnehmende Eltern dürfen sich unter anderem auf Tipps zur Kindererziehung und zur Konfliktbewältigung im Familienalltag freuen. Geleitet wird der Kurs von Diplom-Sozialpädagogin und Elternkurstrainerin Margret Grannemann-Böhme.

Das Familienbildungsangebot „Starke Eltern – Starke Kinder“ wird vom Ministerium für Bildung, Frauen und Jugend Rheinland-Pfalz unterstützt. Der Elternkurs des Kinderschutzbundes feierte Ende 2015 sein 15-jähriges Bestehen. Bislang haben über 180.000 Eltern mit 250.000 Kindern in Deutschland von den zertifizierten Kursen profitiert. Einer Studie der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Köln zufolge, konnten Eltern durch die Teilnahme Fähigkeiten wie Geduld, Toleranz und Gelassenheit nachhaltig verbessern und die Stärken und positiven Eigenschaften ihrer Kinder anschließend wieder deutlicher wahrnehmen.

Autor:

Sina Ludwig (geb. Kaimer) aus Landau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.